Christopher Weber

deutscher Bobsportler
Christopher Weber
Nation Deutschland Deutschland
Geburtstag 5. Oktober 1991
Geburtsort DortmundDeutschland
Größe 187 cm
Gewicht 103 kg
Beruf Automobilkaufmann
Karriere
Disziplin Zweier, Vierer
Position Anschieber
Verein BSC Winterberg
Nationalkader seit 2006
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Medaillen 0 × Goldmedaille 1 × Silbermedaille 0 × Bronzemedaille
EM-Medaillen 1 × Goldmedaille 0 × Silbermedaille 0 × Bronzemedaille
 Olympische Winterspiele
Silber 2022 Peking Vierer
 Bob-Europameisterschaften
Gold 2020 Winterberg Vierer
Platzierungen im Bob-Weltcup
 Debüt im Weltcup 4. Februar 2017 in Innsbruck
 Weltcupsiege 4
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Zweierbob 1 1 2
 Viererbob 3 5 2
letzte Änderung: 20. Februar 2021

Christopher Weber (* 5. Oktober 1991 in Dortmund) ist ein deutscher Bobfahrer.

KarriereBearbeiten

Christopher Weber gab sein olympisches Debüt bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang, wo er sowohl im Zweier-, als auch im Viererbob von Pilot Johannes Lochner als Anschieber agierte. Im Zweierbob belegte das Duo den fünften Platz, im Viererbob erreichte er zusammen mit den beiden anderen Anschiebern Christian Poser und Christian Rasp den achten Rang.

Bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking erreichte er im Team um den Piloten Johannes Lochner im Viererbob die Silbermedaille.

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes. In: bundespraesident.de. Bundespräsidialamt, abgerufen am 30. Mai 2022.