Hauptmenü öffnen
Axel Jang Bobsport
Jang mit Harald Czudaj bei den Deutschen Meisterschaften 1990
Nation Deutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR
DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 28. Dezember 1968
Geburtsort WerdauDDR
Größe 182 cm
Gewicht 88 kg
Karriere
Disziplin Viererbob
Position Anschieber
Verein SSV Altenberg
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 2 × Silber 1 × Bronze
IBSF Bob-Weltmeisterschaften
0Silber0 1990 St. Moritz Zweierbob
0Silber0 1990 St. Moritz Viererbob
0Bronze0 1991 Altenberg Viererbob
 

Axel Jang (* 28. Dezember 1968 in Werdau) ist ein ehemaliger deutscher Bobsportler.

WerdegangBearbeiten

In Cortina d’Ampezzo bei der Bob-Weltmeisterschaft 1989 wurde Jang im Zweierbob gemeinsam mit Dietmar Falkenberg Sechster. Ein Jahr später bei der Bob-Weltmeisterschaft 1990 in St. Moritz gewann er im Zweier- wie auch im Viererbob die Silbermedaille für die DDR. Im gleichen Jahr wurde er mit Harald Czudaj in Altenberg Deutscher Meister.

Bei der Bob-Weltmeisterschaft 1991 in Altenberg gewann er gemeinsam mit Harald Czudaj, Tino Bonk und Alexander Szelig erstmals in einer gesamtdeutschen Mannschaft die Bronzemedaille im Viererbob.[1] Ein Jahr später wurde der Bob in gleicher Besetzung am Königssee Bob-Europameister. Ein weiteres Jahr später startete der Viererbob als Deutschland 2 bei den Olympischen Winterspielen 1992 in Albertville. Beim Silber-Gewinn des Deutschland-1-Bobs blieb für den Viererbob um Jang am Ende nur Rang sechs.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Axel Jang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Axel Jang in der Datenbank von Sports-Reference (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Weltmeisterschaften – Viererbob. In: sport-komplett.de. Abgerufen am 4. August 2019.