Hauptmenü öffnen

Christopher Lenz (* 22. September 1994 in Berlin) ist ein deutscher Fußballspieler, der vor allem als Linksverteidiger eingesetzt wird. Er steht beim 1. FC Union Berlin unter Vertrag.

Christopher Lenz
Christopher Lenz (34216772385).jpg
Christopher Lenz (2016)
Personalia
Geburtstag 22. September 1994
Geburtsort BerlinDeutschland
Größe 180 cm
Position Außenverteidiger (links)
Junioren
Jahre Station
1998–1999 FC Stern Marienfelde
1999–2008 Hertha BSC
2008–2009 Tennis Borussia Berlin
2009–2012 Hertha BSC
2012 Borussia Mönchengladbach
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012 Hertha BSC II 4 (0)
2012–2016 Borussia Mönchengladbach II 109 (8)
2016– 1. FC Union Berlin 12 (0)
2017–2018 → Holstein Kiel (Leihe) 30 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2012 Deutschland U-18 2 (0)
2012–2013 Deutschland U-19 12 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 18. August 2019

KarriereBearbeiten

Der in Berlin geborene und aufgewachsene Lenz begann das Fußballspielen beim FC Stern Marienfelde im Süden der Hauptstadt. Neben einem kurzen Abstecher in die Jugendabteilung von Tennis Borussia Berlin, wurde Lenz hauptsächlich bei Hertha BSC ausgebildet, bei denen er insgesamt zwölf Jahre verbrachte und in der Rückrunde der Saison 2011/12 in den Kader der zweiten Mannschaft aufrückte.

2012 wechselte er zu Borussia Mönchengladbach, wo er zu Beginn noch in der A-Jugend-Mannschaft eingesetzt, aber bereits im September zur zweiten Mannschaft befördert wurde. Nach insgesamt vier Jahren in der Regionalliga West und nach Ablauf seines Vertrages, kehrte Lenz zur Saison 2016/17 in seine Heimatstadt zurück und unterzeichnete einen Zweijahresvertrag bei Zweitligist Union Berlin.[1] Nachdem er dort im Verlauf der Hinrunde nur zweimal in den Kader für Punktspiele berufen und dabei einmal eingewechselt wurde, wechselte er auf Leihbasis zur Rückrunde zum Drittligisten Holstein Kiel.[2] Nachdem Lenz auch die kommende Zweitligasaison bei den Kielern spielte, kehrte er zur Saison 2018/19 in den Kader der Eisernen zurück. Mit dem erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga, debütierte er in dieser am 18. August 2019 (1. Spieltag) bei der 0:4-Niederlage im Heimspiel gegen RB Leipzig.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Union verpflichtet Defensivtalent Christopher Lenz ab Sommer 2016. fc-union-berlin.de, 19. Januar 2016, abgerufen am 4. April 2017.
  2. Christopher Lenz wechselt auf Leihbasis zu Holstein Kiel. fc-union-berlin.de, 27. Dezember 2016, abgerufen am 4. April 2017.