Hauptmenü öffnen

Chevrolet Cruze J400

Kompaktklasse-Pkw von Chevrolet

Der Chevrolet Cruze (interne Typbezeichnung J400 im GM-Korea-Schema bzw. D2LC im globalen GM-Schema) ist ein Pkw-Modell des Automobilherstellers General Motors, der zu der Kompaktklasse gezählt wird.

Inhaltsverzeichnis

PlattformBearbeiten

Das Fahrzeug nutzt die gleiche Plattform (D2XX-Plattform)[1][2] wie der Opel Astra K.

Chinesische Version (2014–2016)Bearbeiten

Chevrolet
Chevrolet Cruze Stufenheck (2014–2016)
Cruze
Produktionszeitraum: 2014–2016
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Limousine
Motoren: Ottomotoren:
1,4–1,5 Liter
(84–110 kW)
Länge: 4567 mm
Breite: 1786 mm
Höhe: 1454–1456 mm
Radstand: 2662 mm
Leergewicht: 1195–1300 kg
Vorgängermodell Chevrolet Cruze J300
 
Heckansicht

Auf der Auto China im April 2014 präsentierte Chevrolet die zweite Generation des Cruze als Limousine für den chinesischen Markt. Das Fahrzeug kam am 22. August 2014 in den Handel. In anderen Ländern wurde weiterhin die erste Generation verkauft.[3] Produziert wurde die Limousine von Shanghai-GM.[4] Bereits nach zwei Jahren Bauzeit ersetzte Chevrolet den chinesischen Cruze durch die internationale Variante, die inzwischen auch in Nordamerika die erste Generation abgelöst hatte.[5]

MotorenBearbeiten

Angeboten wurden zwei R4-Ottomotoren angeboten: einer mit 1,5 Liter Hubraum mit einer maximalen Leistung von 84 kW und der andere mit 1,4 Liter Hubraum maximalen Leistung von 110 kW.

Technische DatenBearbeiten

1.5 1.4T DCG
Bauzeitraum 08/2014–07/2016
Motorkenndaten
Motorart Ottomotor
Motorbauart R4
Hubraum 1490 cm³ 1399 cm³
max. Leistung bei min−1 84 kW (114 PS) / 6600 110 kW (150 PS) / 5600
max. Drehmoment bei min−1 146 Nm / 4000 235 Nm / 1600–4000
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 5-Gang-Schaltgetriebe 7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe
Getriebe, optional [6-Stufen-Automatikgetriebe]
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
[180 km/h]
200 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 11,7 s
[12,1 s]
9,9 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km, kombiniert 6,0–6,1 l Super
[6,2 l Super]
5,9 l Super
Leergewicht 1195–1225 kg
[1260 kg]
1300 kg
Tankinhalt 47–52 l
[52 l]
52 l

Werte in eckigen Klammern gelten für Modelle mit Automatikgetriebe

Internationale Version (seit 2015)Bearbeiten

Chevrolet
Chevrolet Cruze Stufenheck (2015–2018)
Cruze
Produktionszeitraum: seit 2015
Klasse: Kompaktklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombilimousine
Motoren: Ottomotoren:
1,4–1,5 Liter
(84–110 kW)
Länge: 4450–4666 mm
Breite: 1807 mm
Höhe: 1459–1460 mm
Radstand: 2700 mm
Leergewicht: 1240–1315 kg
Vorgängermodell Chevrolet Cruze J300
Sterne im US-NCAP-Crashtest (2016)[6]  
 
Heckansicht

Ende 2015 kam die zweite Generation des Cruze zunächst in Nordamerika als Limousine, die formal erstmals am 24. Juni 2015 im Fillmore Theatre in der Woodward Avenue in Detroit im US-Bundesstaat Michigan präsentiert wurde,[7] auf dem Markt. Die Schrägheck-Variante wurde im Januar 2016 auf der North American International Auto Show in Detroit präsentiert, sie wird seit Ende 2016 verkauft.[8]

Ursprünglich war der Marktstart bereits für Ende 2014 vorgesehen. Die Verschiebung ist auf technische Modifikationen zurückzuführen.[9] Daher wurde die erste Generation länger verkauft als zunächst angedacht, lediglich in China wurde eine neue Cruze-Generation eingeführt. Diese wurde dann im Juli 2016 von der rund zehn Zentimeter längeren, nordamerikanischen Variante abgelöst. In Europa wird die zweite Generation nicht verkauft, in Australien wird die Limousine seit 2017 als Holden Astra Sedan angeboten.[10] In Brasilien wird das Modell seit 2016 angeboten.[11] Für das Modelljahr 2019 erhielt das Fahrzeug ein Facelift.[12][13]

Für Nordamerika wurde Ende 2018 aufgrund von Umstrukturierungen bei GM beschlossen das Modell für den dortigen Markt einzustellen, auf den übrigen Märkten soll es weiterhin angeboten werden.[14]

ProduktionsstandorteBearbeiten

Der Cruze J400 wurde und wird in den GM-Werken Lordstown im US-Bundesstaat Ohio, Ramos Arizpe in Mexiko, Rosario in Argentinien, Norsom II in China und Gunsan in Südkorea gebaut.[14]

MotorenBearbeiten

Es sind grundsätzlich dieselben Motoren (1,4-l- und 1,5-l-Ottomotoren) wie bei der Version von 2014 bis 2016 für China erhältlich.

In den USA wurde der Cruze zusätzlich mit einem turbogeladenem Dieselmotor mit einer maximalen Leistung von 102 kW angeboten.[15]

Technische DatenBearbeiten

1.5 1.4T 1.6 Diesel[16]
Bauzeitraum seit 07/2016
Motorkenndaten
Motor Ottomotor Dieselmotor
Motortyp R4
Hubraum 1490  cm³ 1399 cm³ 1598 cm³
max. Leistung bei min−1 84 kW (114 PS) / 6600 110 kW (150 PS) / 5600 102 kW (139 PS) / 3700
max. Drehmoment bei min−1 146 Nm / 4000 240 Nm / 2000–4000 325 Nm / 1500
Tankinhalt 52 l 53 l
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 6-Gang-Schaltgetriebe 7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
Getriebe, optional [6-Stufen-Automatikgetriebe] [9-Stufen-Automatikgetriebe]
Messwerte, Limousine
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
[180 km/h]
200 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 11,7 s
[12,1 s]
9,9 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km, kombiniert 5,9 l Super
[6,1 l Super]
5,7 l Super 6,4 l Diesel
[6,4 l Diesel]
Leergewicht 1240 kg
[1270 kg]
1310 kg
Messwerte, Schrägheck
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
[180 km/h]
200 km/h
Beschleunigung, 0–100 km/h 12,1 s
[12,3 s]
9,9 s
Kraftstoffverbrauch auf 100 km, kombiniert 5,9 l Super
[6,2 l Super]
5,7 l Super 6,7 l Diesel
[6,7 l Diesel]
Leergewicht 1250 kg
[1280 kg]
1315 kg

Werte in eckigen Klammern gelten für Modelle mit Automatikgetriebe

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jayprashanth Mohanram: Chevrolet Cruze sedan unveiled at China is the second generation model. In: cartoq.com. 24. April 2014, abgerufen am 16. Februar 2019 (englisch).
  2. 2016 Chevy Cruze Info, Pictures, Specs, Wiki - GM Authority. In: gmauthority.com. Abgerufen am 21. Oktober 2018 (englisch).
  3. Chinese Chevrolet Cruze will hit the Chinese car market on August 22. 7. August 2014, abgerufen am 23. Juli 2017.
  4. Chinese Chevrolet Cruze hits the Chinese car market. 25. August 2014, abgerufen am 23. Juli 2017.
  5. New Chevrolet Cruze Hits The Chinese Auto Market. 28. Juli 2016, abgerufen am 23. Juli 2017.
  6. 2016 CHEVROLET CRUZE | NHTSA. In: nhtsa.gov. Abgerufen am 16. Februar 2019 (englisch, erweiterter Bericht im PDF-Format: http://www-nrd.nhtsa.dot.gov/database/MEDIA/GetMedia.aspx?tstno=9764&index=1&database=V&type=R).
  7. Dan Heyman: All-new 2016 Chevrolet Cruze debuts in Detroit | EcoloDriver. In: ecolodriver.com. 25. Juni 2015, abgerufen am 16. Februar 2019 (amerikanisches Englisch).
  8. So viel Astra steckt im Cruze. 8. Januar 2016, abgerufen am 21. Mai 2016.
  9. Ben Klayman, Deepa Seetharaman: Exclusive: GM delays Chevy Cruze debut by a year - sources - Reuters. In: reuters.com. 17. Juli 2013, abgerufen am 21. Oktober 2018 (englisch).
  10. Holden Astra sedan 2017 review. Abgerufen am 8. Juli 2017.
  11. Auto Esporte - Novo Cruze com motor turbo chega ao Brasil no 2º semestre. In: g1.globo.com. 3. Mai 2016, abgerufen am 21. Oktober 2018 (brasilianisches Portugiesisch).
  12. Marcus De Guzman: 2019 Chevrolet Cruze gets a sportier look in latest refresh - Auto Industry News. In: autoindustriya.com. 9. April 2018, abgerufen am 16. Februar 2019 (englisch).
  13. Mateus Silveira: Chevrolet Cruze reestilizado aparece com novo visual agressivo - Quatro Rodas. In: quatrorodas.abril.com.br. 9. April 2018, abgerufen am 21. Oktober 2018 (brasilianisches Portugiesisch).
  14. a b Deivis Centeno: GM Will Not Discontinue Chevrolet Cruze In All Markets | GM Authority. In: gmauthority.com. 23. Dezember 2018, abgerufen am 16. Februar 2019 (englisch).
  15. 2017 Chevrolet Cruze Diesel Sedan Automatic Worth cashing in that VW buyback check for? Abgerufen am 14. Januar 2018.
  16. 2018 Cruze Compare trims Capabilities/Features. Abgerufen am 14. Januar 2018.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chevrolet Cruze J400 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien