Bezirk Bruck an der Leitha

Bezirk im Industrieviertel, Bundesland Niederösterreich
Bezirk Bruck an der Leitha
Lage im Bundesland Niederösterreich
Bezirk AmstettenBezirk Baden (Niederösterreich)Bezirk Bruck an der LeithaBezirk GänserndorfBezirk GmündBezirk HollabrunnBezirk HornBezirk KorneuburgKrems an der DonauBezirk Krems-LandBezirk LilienfeldBezirk MelkBezirk MistelbachBezirk MödlingBezirk NeunkirchenSt. PöltenBezirk St. Pölten-LandBezirk ScheibbsBezirk TullnBezirk Waidhofen an der ThayaWaidhofen an der YbbsWiener NeustadtBezirk Wiener Neustadt-LandBezirk ZwettlLage des Bezirks Bezirk Bruck an der Leitha im Bundesland Niederösterreich (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Niederösterreich
NUTS-III-Region AT-127
Verwaltungssitz Bruck an der Leitha
Fläche 703,11 km²
(31. Dezember 2019)
Einwohner 106.636 (1. Jänner 2022)
Bevölkerungsdichte 152 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen BL
SW Schwechat
Bezirkskennzahl 307
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Peter Suchanek
Webseite www.noel.gv.at/Bezirke/
BH-Bruck-a-d-Leitha
Karte
Au am LeithabergeBad Deutsch-AltenburgBergBruck an der LeithaEbergassingEnzersdorf an der FischaEnzersdorf an der FischaFischamendGöttlesbrunn-ArbesthalGötzendorf an der LeithaGramatneusiedlHainburg an der DonauHaslau-Maria EllendHimbergHof am LeithabergeHöfleinHundsheimKlein-NeusiedlLanzendorfLeopoldsdorfMannersdorf am LeithagebirgeMaria-LanzendorfMoosbrunnPetronell-CarnuntumPrellenkirchenRauchenwarthRohrauScharndorfSchwadorfSchwechatSommereinTrautmannsdorf an der LeithaWolfsthalZwölfaxingLage der Gemeinde Bezirk Bruck an der Leitha im Bezirk Bruck an der Leitha (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Der Bezirk Bruck an der Leitha ist ein Verwaltungsbezirk des Landes Niederösterreich.

Sitz der Bezirkshauptmannschaft ist Bruck an der Leitha, eine Außenstelle befindet sich seit der Auflösung des Bezirkes Wien-Umgebung in Schwechat.

GeografieBearbeiten

Der Bezirk ist der östlichste Niederösterreichs und grenzt im Nordwesten an Wien, im Osten an die Slowakei und im Süden an das Burgenland. Seine Fläche beträgt 703,11 km². Er liegt im Industrieviertel und ist auch in der Raumplanung der Hauptregion Industrieviertel zugeordnet.

Der Bezirk liegt größtenteils im Wiener Becken, an der Grenze zum Burgenland hat er Anteil am Leithagebirge und an den Hundsheimer Bergen, die durch die Brucker Pforte getrennt sind. Die nördliche Grenze zum Bezirk Gänserndorf verläuft entlang der Donau, ohne dem Flussverlauf exakt zu folgen. Weitere wichtige Flüsse sind die Schwechat, die Fischa und die Leitha, die allesamt von rechts in Donau münden.

NachbarbezirkeBearbeiten

Wien Bezirk Gänserndorf
Bezirk Mödling   Bratislavský kraj (Slowakei)
Bezirk Baden Bezirk Eisenstadt-Umgebung Bezirk Neusiedl am See

Angehörige GemeindenBearbeiten

 
Bezirkshauptmannschaft Bruck an der Leitha

Der Bezirk Bruck an der Leitha gliedert sich in 33 Gemeinden, darunter fünf Städte und 14 Marktgemeinden. Die Einwohnerzahlen stammen vom 1. Jänner 2022.

Die Gemeinden Fischamend, Schwechat, Ebergassing, Gramatneusiedl, Himberg, Klein-Neusiedl, Moosbrunn, Rauchenwarth, Schwadorf und Zwölfaxing wurden im Zuge der Auflösung des Bezirkes Wien-Umgebung mit 1. Jänner 2017 dem Bezirk zugeordnet, ebenso die Gemeinden Leopoldsdorf, Maria Lanzendorf und Lanzendorf, die ursprünglich dem Bezirk Mödling zugeordnet werden sollten.[1]

 
Gemeinden des Bezirks Bruck an der Leitha
Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ
Au am Leithaberge
 


  953 16,74 57 Bruck an der Leitha Leithagebirge Markt-
gemeinde
Bad Deutsch-Altenburg
 


  1.946 12,58 155 Bruck an der Leitha Donautal Markt-
gemeinde
Berg
 


  956 9,46 101 Bruck an der Leitha Donautal Gemeinde
Bruck an der Leitha
 


  8.186 23,69 346 Bruck an der Leitha Brucker Pforte Stadt-
gemeinde
Ebergassing
 


  4.050 16,28 249 Schwechat Wiener Becken Gemeinde
Enzersdorf an der Fischa
 


  3.491 31,43 111 Bruck an der Leitha Wiener Becken Markt-
gemeinde
Fischamend
 


  5.593 24,91 225 Schwechat Wiener Becken Stadt-
gemeinde
Göttlesbrunn-Arbesthal
 


  1.449 26,26 55 Bruck an der Leitha Wiener Becken Gemeinde
Götzendorf an der Leitha
 


  2.188 25,40 86 Bruck an der Leitha Wiener Becken Markt-
gemeinde
Gramatneusiedl
 


  3.697 6,75 548 Schwechat Wiener Becken Markt-
gemeinde
Hainburg an der Donau
 


  6.892 24,98 276 Bruck an der Leitha Donautal Stadt-
gemeinde
Haslau-Maria Ellend
 


  2.008 24,85 81 Bruck an der Leitha Wiener Becken Gemeinde
Himberg
 


  7.828 47,64 164 Schwechat Wiener Becken Markt-
gemeinde
Hof am Leithaberge
 


  1.607 22,02 73 Bruck an der Leitha Leithagebirge Markt-
gemeinde
Höflein
 


  1.212 22,39 54 Bruck an der Leitha Wiener Becken Gemeinde
Hundsheim
 


  636 13,43 47 Bruck an der Leitha Hundsheimer Berge Gemeinde
Klein-Neusiedl
 


  957 5,97 160 Schwechat Wiener Becken Gemeinde
Lanzendorf
 


  1.901 4,54 418 Schwechat Wiener Becken Gemeinde
Leopoldsdorf
 


  5.288 6,98 758 Schwechat Wiener Becken Markt-
gemeinde
Mannersdorf am Leithagebirge
 


  4.150 29,92 139 Bruck an der Leitha Leithagebirge Stadt-
gemeinde
Maria-Lanzendorf
 


  2.193 1,70 1288 Schwechat Wiener Becken Gemeinde
Moosbrunn
 


  1.804 16,88 107 Schwechat Wiener Becken Gemeinde
Petronell-Carnuntum
 


  1.285 25,37 51 Bruck an der Leitha Donautal Markt-
gemeinde
Prellenkirchen
 


  1.658 41,57 40 Bruck an der Leitha Hundsheimer Berge Markt-
gemeinde
Rauchenwarth
 


  789 13,41 59 Schwechat Wiener Becken Gemeinde
Rohrau
 


  1.665 20,51 81 Bruck an der Leitha Wiener Becken Markt-
gemeinde
Scharndorf
 


  1.227 25,84 47 Bruck an der Leitha Donautal Gemeinde
Schwadorf
 


  2.250 11,40 197 Schwechat Wiener Becken Markt-
gemeinde
Schwechat
 


  20.763 44,76 464 Schwechat Wiener Becken Stadt-
gemeinde
Sommerein
 


  2.162 41,51 52 Bruck an der Leitha Leithagebirge Markt-
gemeinde
Trautmannsdorf an der Leitha
 


  2.962 35,44 84 Bruck an der Leitha Wiener Becken Markt-
gemeinde
Wolfsthal
 


  1.179 21,76 54 Bruck an der Leitha Donautal Gemeinde
Zwölfaxing
 


  1.711 6,76 253 Schwechat Wiener Becken Gemeinde

Gemeindeänderungen seit 1945Bearbeiten

Änderungsdatum alte Gemeinde(n) neue Gemeinde(n)
1. Jänner 1967 Götzendorf an der Leitha, Pischelsdorf Götzendorf an der Leitha
1. Jänner 1968 Trautmannsdorf an der Leitha, Sarasdorf Trautmannsdorf an der Leitha
1. Jänner 1969 Haslau, Maria Ellend Haslau-Maria Ellend
1. Jänner 1971 Bruck an der Leitha, Wilfleinsdorf Bruck an der Leitha
Enzersdorf an der Fischa, Margarethen am Moos Enzersdorf an der Fischa
Arbesthal, Göttlesbrunn Göttlesbrunn-Arbesthal
Rohrau, Gerhaus Rohrau
1. Jänner 1972 Prellenkirchen, Deutsch Haslau, Schönabrunn Prellenkirchen
Rohrau, Hollern, Pachfurth Rohrau
Scharndorf, Regelsbrunn, Wildungsmauer Scharndorf
Trautmannsdorf an der Leitha, Gallbrunn, Stixneusiedl Trautmannsdorf an der Leitha
Wolfsthal, Berg Wolfsthal (ab 20. November 1973 Wolfsthal-Berg)
1. Jänner 1997 Wolfsthal-Berg Berg, Wolfsthal
1. Jänner 2017 aus dem Bezirk Wien-Umgebung eingegliedert Ebergassing, Fischamend, Gramatneusiedl, Himberg, Klein-Neusiedl, Lanzendorf, Leopoldsdorf, Maria Lanzendorf, Moosbrunn, Rauchenwarth, Schwadorf, Schwechat, Zwölfaxing
Quelle: Statistik Austria[2]

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

laut Gebietsstand 2016


Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Bezirk Bruck an der Leitha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wiktionary: Bruck an der Leitha – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NÖN: Bezirk Wien Umgebung wird aufgelöst, Artikel vom 10. September 2015, abgerufen am 10. September 2015.
  2. Statistik Austria: Gemeindeänderungen ab 1945, abgerufen am 25. August 2020

Koordinaten: 48° 2′ N, 16° 47′ O