Hauptmenü öffnen

Der Bezirk Melk ist ein Verwaltungsbezirk des Landes Niederösterreich.

Lage
Bezirk AmstettenBezirk Baden (Niederösterreich)Bezirk Bruck an der LeithaBezirk GänserndorfBezirk GmündBezirk HollabrunnBezirk HornBezirk KorneuburgKrems an der DonauBezirk Krems-LandBezirk LilienfeldBezirk MelkBezirk MistelbachBezirk MödlingBezirk NeunkirchenSt. PöltenBezirk Sankt Pölten-LandBezirk ScheibbsBezirk TullnBezirk Waidhofen an der ThayaWaidhofen an der YbbsWiener NeustadtBezirk Wiener Neustadt-LandBezirk ZwettlLage des Bezirks Melk im Bundesland Niederösterreich (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Basisdaten
Bundesland Niederösterreich
NUTS-III-Region AT-121
Verwaltungssitz Melk
Fläche 1014 km²
Einwohner 77.962 (1. Jänner 2019)
Bevölkerungsdichte 77 Einw./km²
Kfz-Kennzeichen ME
Bezirkshauptmannschaft
Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner
Webseite www.noel.gv.at/Bezirke/BH-Melk
Karte
BerglandArtstetten-PöbringBischofstettenBlindenmarktDorfstettenDunkelsteinerwaldEmmersdorf an der DonauErlaufGolling an der ErlaufHofamt PrielHürmKilbKirnberg an der MankKlein-PöchlarnKrummnußbaumLeibenLoosdorfMankMarbach an der DonauMaria TaferlMelkMünichreith-LaimbachNeumarkt an der YbbsNöchlingPersenbeug-GottsdorfPetzenkirchenPöchlarnPöggstallRaxendorfRuprechtshofenSt. Leonhard am ForstSt. Martin-KarlsbachSt. OswaldSchollach (Niederösterreich)Schönbühel-AggsbachTexingtalWeitenYbbs an der DonauYspertalZelking-MatzleinsdorfNiederösterreichLage der Gemeinde Bezirk Melk im Bezirk Melk (anklickbare Karte)
Über dieses Bild

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Bezirk Melk wurde 1896 aus Teilen der Bezirke Scheibbs (ehemaliger Gerichtsbezirk Mank), Amstetten (Gerichtsbezirk Ybbs in den damaligen Grenzen) und St. Pölten (Gerichtsbezirk Melk in den damaligen Grenzen) gebildet (RGBl Nr. 135/1896).

1939 kam der Großteil des aufgelassenen Bezirkes Pöggstall (ehemalige Gerichtsbezirke Pöggstall und Persenbeug) dazu.

1951 bis 1971 bestand in Pöggstall eine Politische Expositur.

GeografieBearbeiten

Der Bezirk grenzt im Norden an den Bezirk Zwettl an, im Nordosten an den Bezirk Krems, im Osten an den Bezirk St. Pölten, im Süden an den Bezirk Scheibbs, im Südwesten an den Bezirk Amstetten und im Westen an Oberösterreich. Außenstellen der Bezirkshauptmannschaft befinden sich in Pöggstall und Ybbs.

Der Teil nördlich der Donau zählt landschaftlich zum Waldviertel, derjenige südlich der Donau zum Mostviertel. Für die Raumplanung des Landes gehört er fast vollständig zur Hauptregion Mostviertel mit Ausnahme von drei Gemeinden (Melk, Emmersdorf an der Donau und Schönbühel-Aggsbach), die zur Hauptregion NÖ-Mitte gehören.

NachbarbezirkeBearbeiten

VerwaltungsgliederungBearbeiten

Der Bezirk Melk gliedert sich in 40 Gemeinden, darunter sind 4 Städte und 27 Marktgemeinden.  

Gemeinde Lage Ew km² Ew / km² Gerichts­bezirk Region Typ

Foto
Artstetten-Pöbring
 


  1.180 27,4 43 Melk Donautal Markt-
gemeinde

 

 

Bergland
 


  1.933 33,87 57 Melk Inregion Gemeinde

 

 

Bischofstetten
 


  1.197 19,1 63 Melk Hoch6 Markt-
gemeinde

 

 

Blindenmarkt
 


  2.735 16,96 161 Melk Donau-Ybbsfeld Markt-
gemeinde

 

 

Dorfstetten
 


  579 33,25 17 Melk Südliches Waldviertel Gemeinde

 

 

Dunkelsteinerwald
 


  2.410 54,28 44 Melk Dunkelsteinerwald Markt-
gemeinde

 

 

Emmersdorf an der Donau
 


  1.766 29,69 59 Melk Markt-
gemeinde

 

 

Erlauf
 


  1.100 9,66 114 Melk Pöchlarn-Nibelungengau Markt-
gemeinde

 

 

Golling an der Erlauf
 


  1.521 2,71 561 Melk Pöchlarn-Nibelungengau Markt-
gemeinde

 

 

Hofamt Priel
 


  1.696 39,63 43 Melk Five4You Gemeinde

 

 

Hürm
 


  1.818 36,15 50 Melk Hoch6 Markt-
gemeinde

 

 

Kilb
 


  2.537 45,39 56 Melk Hoch6 Markt-
gemeinde

 

 

Kirnberg an der Mank
 


  1.073 17,72 61 Melk Hoch6 Gemeinde

 

 

Klein-Pöchlarn
 


  1.019 6,91 147 Melk Donautal Markt-
gemeinde

 

 

Krummnußbaum
 


  1.504 10,03 150 Melk Pöchlarn-Nibelungengau Markt-
gemeinde

 

 

Leiben
 


  1.361 12,55 108 Melk Donautal Markt-
gemeinde

 

 

Loosdorf
 


  3.790 11,84 320 Melk Schallaburg Markt-
gemeinde

 

 

Mank
 


  3.238 33,61 96 Melk Hoch6 Stadt-
gemeinde

 

 

Marbach an der Donau
 


  1.728 10,68 162 Melk Donautal Markt-
gemeinde

 

 

Maria Taferl
 


  900 12,16 74 Melk Donautal Markt-
gemeinde

 

 

Melk
 


  5.606 25,75 218 Melk Stadt-
gemeinde

 

 

Münichreith-Laimbach
 


  1.642 38,82 42 Melk Südliches Waldviertel Gemeinde

 

 

Neumarkt an der Ybbs
 


  1.933 9,32 207 Melk Five4You Markt-
gemeinde

 

 

Nöchling
 


  1.057 19,59 54 Melk Südliches Waldviertel Markt-
gemeinde

 

 

Persenbeug-Gottsdorf
 


  2.177 8,32 262 Melk Five4You Markt-
gemeinde

 

 

Petzenkirchen
 


  1.386 2,89 480 Melk Inregion Markt-
gemeinde

 

 

Pöchlarn
 


  3.937 17,9 220 Melk Pöchlarn-Nibelungengau Stadt-
gemeinde

 

 

Pöggstall
 


  2.445 58,98 41 Melk Südliches Waldviertel Markt-
gemeinde

 

 

Raxendorf
 


  1.052 36,05 29 Melk Südliches Waldviertel Markt-
gemeinde

 

 

Ruprechtshofen
 


  2.299 30,61 75 Melk Markt-
gemeinde

 

 

Schollach
 


  994 19,7 50 Melk Schallaburg Gemeinde

 

 

Schönbühel-Aggsbach
 


  968 28,48 34 Melk Dunkelsteinerwald Markt-
gemeinde

 

 

St. Leonhard am Forst
 


  2.989 43,68 68 Melk Melktal Markt-
gemeinde

 

 

St. Martin-Karlsbach
 


  1.654 24,85 67 Melk Five4You Markt-
gemeinde

 

 

St. Oswald
 


  1.122 31,97 35 Melk Südliches Waldviertel Gemeinde

 

 

Texingtal
 


  1.661 32,5 51 Melk Hoch6 Gemeinde

 

 

Weiten
 


  1.104 28,46 39 Melk Südliches Waldviertel Markt-
gemeinde

 

 

Ybbs an der Donau
 


  5.637 23,78 237 Melk Five4You Stadt-
gemeinde

 

 

Yspertal
 


  1.986 47,82 42 Melk Südliches Waldviertel Markt-
gemeinde

 

 

Zelking-Matzleinsdorf
 


  1.228 21,17 58 Melk Melktal Gemeinde

 

 

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

 


Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bezirk Melk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 48° 14′ N, 15° 20′ O