Basketball-Asienmeisterschaft 1987

FIBA Asia Championship 1987
15. Basketball-Asienmeisterschaft
Anzahl Nationen 15
Sieger China Volksrepublik China (6. Titel)
Austragungsort Thailand Bangkok
Eröffnungsspiel 14. November 1987
Endspiel 27. November 1987
Spiele   56

Asienmeisterschaft 1986

Die Basketball-Asienmeisterschaft 1987 (offiziell: FIBA Asia Championship 1987) war die 17. Auflage dieses Turniers und fand vom 22. November bis 1. September 1987 in Bangkok, Thailand statt. Sie wurde von der FIBA Asien, dem Asiatischen Basketballverband, organisiert. Der Sieger qualifizierte sich für die Olympischen Sommerspiele 1988.

TeilnehmerBearbeiten

Es nahmen insgesamt 18 Mannschaften an dem Turnier teil. Die Teilnehmer in alphabetischer Reihenfolge:

VorrundeBearbeiten

Die Vorrunde wurde in drei Gruppen mit vier Mannschaften und einer Gruppen mit dreiMannschaften ausgetragen. Der Sieger eines Spiels erhielt zwei Punkte, der Verlierer einen Punkt. Die beiden Besten jeder Gruppe spielten in den Gruppen 1 und 2 um die Plätze 1–8. Die Dritt- und Viertplatzierten spielten in den Gruppen 3 und 4 um die Plätze 9–15.

Gruppe ABearbeiten

Platz Team Spiele Siege Niederl. Körbe Punkte
1 Philippinen 2 2 0 184:170 4
2 Indien 2 1 1 168:159 3
3 Jordanien 2 0 2 163:186 2
14. November 1987 Philippinen Jordanien 97:91
17. November 1987 Jordanien Indien 72:89
19. November 1987 Indien Philippinen 79:87

Gruppe BBearbeiten

Platz Team Spiele Siege Niederl. Körbe Punkte
1 Südkorea 3 3 0 323:149 6
2 Thailand 3 2 1 276:222 5
3 Indonesien 3 1 2 188:256 4
4 Macao 3 0 3 158:318 3
14. November 1987 Thailand Indonesien 85:68
15. November 1987 Südkorea Macao 114:42
16. November 1987 Indonesien Südkorea 40:120
17. November 1987 Macao Indonesien 51:80
17. November 1987 Südkorea Thailand 87:67
19. November 1987 Thailand Macao 124:65

Gruppe CBearbeiten

Platz Team Spiele Siege Niederl. Körbe Punkte
1 China 3 3 0 289:213 6
2 Taiwan 3 2 1 287:239 5
3 Irak 3 1 2 259:251 4
4 Singapur 3 0 3 198:330 3
15. November 1987 Irak China 84:88
15. November 1987 Taiwan Singapur 114:77
16. November 1987 China Taiwan 85:73
17. November 1987 Singapur Irak 65:98
18. November 1987 China Singapur 118:56
18. November 1987 Irak Taiwan 77:100

Gruppe DBearbeiten

Platz Team Spiele Siege Niederl. Körbe Punkte
1 Japan 3 3 0 277:191 6
2 Malaysia 3 2 1 255:208 5
3 Bahrain 3 1 2 191:229 4
4 Hongkong 3 0 3 210:305 3
14. November 1987 Malaysia Hongkong 118:81
15. November 1987 Japan Bahrain 94:60
16. November 1987 Bahrain Hongkong 79:68
18. November 1987 Hongkong Japan 61:108
18. November 1987 Bahrain Malaysia 52:67
19. November 1987 Japan Malaysia 75:70

GruppenphaseBearbeiten

Nach der Vorrunde spielten jeweils die ersten beiden Mannschaften in den Gruppen 1 und 2 um die Plätze 1 bis 8, die dritt- und viertplatzierten Mannschaften in den Gruppe 3 und 4 um die Plätze 9 bis 16. In den Gruppen wurde eine einfache Runde jeder gegen jeden gespielt.

Gruppe 1Bearbeiten

Platz Team Spiele Siege Niederl. Körbe Punkte
1 China 3 3 0 295:235 6
2 Philippinen 3 2 1 289:277 5
3 Malaysia 3 1 2 261:254 4
4 Thailand 3 0 3 223:302 3
21. November 1987 Malaysia Thailand 95:68
21. November 1987 China Philippinen 97:94
22. November 1987 Philippinen Malaysia 97:94
22. November 1987 Thailand China 69:109
23. November 1987 China Malaysia 89:72
23. November 1987 Philippinen Thailand 98:86

Gruppe 2Bearbeiten

Platz Team Spiele Siege Niederl. Körbe Punkte
1 Südkorea 3 3 0 302:244 6
2 Japan 3 2 1 270:257 5
3 Taiwan 3 1 2 250:282 4
4 Indien 3 0 3 253:292 3
21. November 1987 Südkorea Japan 85:62
21. November 1987 Indien Taiwan 67:92
22. November 1987 Japan Indien 90:67
22. November 1987 Taiwan Südkorea 81:98
23. November 1987 Japan Taiwan 81:69
23. November 1987 Südkorea Indien 104:72

Gruppe 3Bearbeiten

Platz Team Spiele Siege Niederl. Körbe Punkte
1 Jordanien 3 3 0 327:224 6
2 Irak 3 2 1 350:227 5
3 Hongkong 3 1 2 299:302 4
4 Macao 3 0 3 208:431 3
21. November 1987 Hongkong Macao 135:76
21. November 1987 Irak Jordanien 76:79
22. November 1987 Macao Irak 69:136
22. November 1987 Jordanien Hongkong 88:85
23. November 1987 Irak Hongkong 138:79
23. November 1987 Jordanien Macao 160:63

Gruppe 4Bearbeiten

Platz Team Spiele Siege Niederl. Körbe Punkte
1 Singapur 2 1 1 147:145 3
2 Indonesien 2 1 1 133:133 3
3 Bahrain 2 1 1 139:141 3
21. November 1987 Indonesien Bahrain 63:64
22. November 1987 Bahrain Singapur 75:78
23. November 1987 Indonesien Singapur 70:69

FinalrundeBearbeiten

ModusBearbeiten

Die beiden besten Mannschaften aus den Gruppen 1 und 2 spielten im KO-System um die Plätze 1 bis 4. Die Dritt- und Viertplatzierten aus den Gruppen 1 und 2 spielten im KO-System um die Plätze 5–8. Die beiden besten Mannschaften aus den Gruppen 3 und 4 spielten im KO-System um die Plätze 9 bis 12. Die Dritt- und Viertplatzierten aus den Gruppen 3 und 4 spielten im KO-System um die Plätze 13–15.

Plätze 1 bis 4Bearbeiten

  Halbfinale Finale
24. November 1987      
 China Volksrepublik  China 85
 Japan  Japan 69  
   
27. November 1987
 China Volksrepublik  China 86
   Korea Sud  Südkorea 79
 
3. Platz
24. November 1987 27. November 1987
 Korea Sud  Südkorea 105  Japan  Japan 89
 Philippinen 1986  Philippinen 88    Philippinen 1986  Philippinen 75

Plätze 5 bis 8Bearbeiten

  Platzierungsspiele 5. Platz
24. November 1987      
 Malaysia  Malaysia 84
 Indien  Indien 85  
   
26. November 1987
 Indien  Indien 59
   Chinesisch Taipeh  Taiwan 79
 
7. Platz
24. November 1987 26. November 1987
 Chinesisch Taipeh  Taiwan 89  Malaysia  Malaysia 90
 Thailand  Thailand 59    Thailand  Thailand 68

Plätze 9 bis 12Bearbeiten

  Platzierungsspiele 9. Platz
24. November 1987      
 Jordanien  Jordanien 108
 Indonesien  Indonesien 65  
   
25. November 1987
 Jordanien  Jordanien 65
   Irak 1963  Irak 92
 
11. Platz
24. November 1987 25. November 1987
 Singapur  Singapur 59  Indonesien  Indonesien 73
 Irak 1963  Irak 114    Singapur  Singapur 75

Plätze 13 bis 15Bearbeiten

  Platzierungsspiele 13. Platz
             
 Hongkong 1959  Hongkong      
 freilos  
   Hongkong 1959  Hongkong 0
   Bahrain 1972  Bahrain 2
 Bahrain 1972  Bahrain 103  
 Portugal  Macao 49  

EndständeBearbeiten

Rang Team Siege:Niederl.
1 China Volksrepublik  Volksrepublik China 8:0
2 Korea Sud  Südkorea 7:1
3 Japan  Japan 6:2
4 Philippinen 1986  Philippinen 4:3
5 Chinesisch Taipeh  Chinesisch Taipeh 5:3
6 Indien  Indien 2:5
7 Malaysia  Malaysia 4:4
8 Thailand  Thailand 2:6
9 Irak 1963  Irak 5:3
10 Jordanien  Jordanien 3:3
11 Singapur  Singapur 2:5
12 Indonesien  Indonesien 2:4
13 Bahrain 1972  Bahrain 4:3
14 Hongkong 1959  Hongkong 1:6
15 Portugal  Macao 0:7

Die Nationalmannschaft Chinas qualifizierte sich für die Olympischen Sommerspiele 1988.

WeblinksBearbeiten

  • Daten auf archiv.fiba.com (englisch)