Hauptmenü öffnen

Arrondissement Lorient

Arrondissement in Frankreich

Das Arrondissement Lorient ist eine Verwaltungseinheit im französischen Département Morbihan innerhalb der Region Bretagne. Verwaltungssitz (Unterpräfektur) ist Lorient.

Arrondissement Lorient
Region Bretagne
Département Morbihan
Unterpräfektur Lorient
Einwohner 312.063 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte 213 Einw./km²
Fläche 1.461,78 km²
Gemeinden 58
INSEE-Code 561

Lage des Arrondissements Lorient
in der Region Bretagne

KantoneBearbeiten

Im Arrondissement liegen neun Kantone:

GemeindenBearbeiten

Die Gemeinden (INSEE-Code in Klammern) des Arrondissements Lorient sind:

1. Auray (56007) 2. Bangor (56009) 3. Belz (56013) 4. Brandérion (56021)
5. Brech (56023) 6. Bubry (56026) 7. Calan (56029) 8. Camors (56031)
9. Carnac (56034) 10. Caudan (56036) 11. Cléguer (56040) 12. Crach (56046)
13. Erdeven (56054) 14. Étel (56055) 15. Gâvres (56062) 16. Gestel (56063)
17. Groix (56069) 18. Guidel (56078) 19. Hennebont (56083) 20. Hoedic (56085)
21. Île-d’Houat (56086) 22. Inguiniel (56089) 23. Inzinzac-Lochrist (56090) 24. Kervignac (56094)
25. Landaul (56096) 26. Landévant (56097) 27. Lanester (56098) 28. Languidic (56101)
29. Lanvaudan (56104) 30. Larmor-Plage (56107) 31. Locmaria (56114) 32. Locmariaquer (56116)
33. Locmiquélic (56118) 34. Locoal-Mendon (56119) 35. Lorient (56121) 36. Merlevenez (56130)
37. Nostang (56148) 38. Le Palais (56152) 39. Ploemel (56161) 40. Ploemeur (56162)
41. Plouay (56166) 42. Plouharnel (56168) 43. Plouhinec (56169) 44. Plumergat (56175)
45. Pluneret (56176) 46. Pluvigner (56177) 47. Pont-Scorff (56179) 48. Port-Louis (56181)
49. Quéven (56185) 50. Quiberon (56186) 51. Quistinic (56188) 52. Riantec (56193)
53. Saint-Philibert (56233) 54. Saint-Pierre-Quiberon (56234) 55. Sainte-Anne-d’Auray (56263) 56. Sainte-Hélène (56220)
57. Sauzon (56241) 58. La Trinité-sur-Mer (56258)

Neuordnung der Arrondissements 2017Bearbeiten

 
Arrondissementsanpassungen im Jahr 2017

Durch die Neuordnung der Arrondissements im Jahr 2017 wurde die Fläche der zwei Gemeinden Bono und Plougoumelen vom Arrondissement Lorient dem Arrondissement Vannes zugewiesen.