Alex Mack

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Javon Alexander "Alex" Mack (* 19. November 1985 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Centers. Er spielt bei den Atlanta Falcons in der National Football League (NFL) und war zuvor für die Cleveland Browns aktiv.

Alex Mack
Alex Mack.jpg
Mack im Dress der Atlanta Falcons
Atlanta FalconsNr. 51
Center
Geburtsdatum: 19. November 1985
Geburtsort: Los Angeles, Kalifornien
Größe: 1,93 m Gewicht: 141 kg
NFL-Debüt
2009 für die Cleveland Browns
Karriere
College: California
NFL Draft: 2009/Runde: 1/Pick: 21
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2019)
Spiele     165
als Starter     165
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

CollegeBearbeiten

Mack besuchte die University of California, Berkeley und spielte für deren Mannschaft, die Golden Bears, erfolgreich College Football, wobei er unterschiedliche Positionen in der Offensive Line bekleidete. Er wurde wiederholt ausgezeichnet, und zwar sowohl für seine sportlichen als auch für seine akademischen Leistungen.[1]

NFLBearbeiten

Cleveland BrownsBearbeiten

Beim NFL Draft 2009 wurde er in der 1. Runde als insgesamt 21. Spieler von den Cleveland Browns ausgewählt und konnte sich dort sofort etablieren. Bereits in seinem Rookiejahr lief er in allen Spielen als Starting-Center auf. In seiner zweiten Saison wurde er erstmals in den Pro Bowl berufen. 2014 und 2015 folgten weitere Nominierungen.

In der Bye Week 2011 unterzog er sich einer Blinddarmoperation und stand beim folgenden Spiel bereits wieder auf dem Platz.[2]

In der sechsten Begegnung der Spielzeit 2014 zog er sich einen Wadenbeinbruch zu und fiel für den Rest der Saison aus. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er en suite 80 Spiele bestritten und dabei jeden einzelnen Snap der Browns durchgeführt.[3]

Atlanta FalconsBearbeiten

Nachdem sein Vertrag bei den Browns ausgelaufen war, unterschrieb Mack am 9. März 2016 einen Fünfjahresvertrag über 45 Millionen US-Dollar bei den Atlanta Falcons.[4] Direkt in seiner ersten Saison für die Falcons wurde er zum vierten Mal in den Pro Bowl gewählt. Außerdem erreichte er mit Falcons den Super Bowl LI, welcher mit 28:34 gegen die New England Patriots verloren wurde. Mack spielte das Spiel komplett mit, trotz eines bei ihm diagnostizierten Wadenbeinbruchs.[5] Auch nach der Saison 2017[6] und Saison 2018[7] wurde er in den Pro Bowl gewählt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bericht (Memento vom 5. Januar 2016 im Internet Archive) auf der Homepage der Golden Bears, abgerufen am 5. Januar 2015
  2. Bericht auf Ohio.com vom 16. Oktober 2011, abgerufen am 5. Januar 2015
  3. Spielerinfo (Memento vom 5. Januar 2016 im Internet Archive) der Cleveland Browns, abgerufen am 5. Januar 2015
  4. falcons agree to 5year deal with alex mack (englisch) nfl.com, abgerufen am 9. März 2016
  5. Falcons-Center Mack spielt trotz Wadenbeinbruch taunus-zeitung.de, abgerufen am 6. Februar 2017
  6. Updated player rosters for 2018 Pro Bowl in Orlando nfl.com, abgerufen am 9. Juni 2019
  7. NFL reveals rosters for 2019 Pro Bowl in Orlando nfl.com, abgerufen am 9. Juni 2019