Hauptmenü öffnen

Luke Kuechly

US-amerikanischer American-Football-Spieler

Luke August Kuechly (* 20. April 1991 in Cincinnati, Ohio) ist ein amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Middle Linebackers. Er spielt für die Carolina Panthers in der National Football League (NFL). Luke Kuechly ist deutsch-amerikanischer Abstammung.

Luke Kuechly
Luke Kuechly 2014 Pro Bowl.png
Luke Kuechly beim Pro Bowl 2014
Carolina PanthersNr. 59
Linebacker
Geburtsdatum: 20. April 1991
Geburtsort: Cincinnati, Ohio
Größe: 1,91 m Gewicht: 107 kg
NFL-Debüt
2012 für die Carolina Panthers
Karriere
College: Boston College
NFL Draft: 2012/Runde: 1/Pick: 9
 Teams:
Momentaner Status: aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2018)
Tackles     948
Sacks     12,5
Interceptions     16
Erzwungene Fumbles     7
Touchdowns     2
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

KarriereBearbeiten

CollegeBearbeiten

Ab 2009 besuchte Kuechly das Boston College, wo er bis 2011 College Football für die Eagles spielte. Nachdem er in seinen drei College-Jahren mehrere Rekorde brach (vor allem dank einer überragenden Abschlusssaison) und mehrere Preise gewann (z. B. den Dick Butkus Award und die Jack Lambert Trophy), ging er als eines der vielversprechendsten Talente in den NFL Draft 2012.

NFLBearbeiten

Luke Kuechly wurde bereits in der ersten Runde als neunter Spieler (und als erster Linebacker) von den Carolina Panthers ausgewählt, für die er ab der Saison 2012 spielte. In seiner Rookie-Saison wurde Kuechly zum NFL Defensive Rookie of the Year gewählt. In seiner zweiten Saison 2013 wurde er zum Defensive Player of the Year gewählt. Luke Kuechly unterschrieb bei den Panthers einen Vierjahresvertrag über 12,58 Millionen US-Dollar. Er erreichte 2016 mit den Carolina Panthers den Super Bowl 50, in dem sie jedoch den Denver Broncos unterlagen.

Mit konstanten Leistungen auf höchstem Niveau (so erzielte er in der Saison 2018 die ligaweit drittmeisten Tackles für Raumverlust)[1] verdiente er sich sechs Pro Bowl-Nominierungen in Folge.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiken auf pro-football-reference.com. Abgerufen am 17. April 2019 (englisch).
  2. Isaiah Houde: Luke Kuechly and Trai Turner selected for 2019 Pro Bowl. pantherswire.usatoday.com, 18. Dezember 2018, abgerufen am 17. April 2019 (englisch).