Hauptmenü öffnen

Universität Paris-Nord

Universität in Frankreich
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Universität Paris-Nord oder auch Universität Paris XIII (französisch: Université Paris 13 Nord, UP13) ist eine der Pariser Universitäten, die 1970 das Erbe der Sorbonne antraten. Sie ist eine Volluniversität mit drei Campus im Norden der französischen Hauptstadt: Villetaneuse, Saint-Denis und Bobigny.

Im Studienjahr 2004/05 waren an der Hochschule 21.039 Studierende eingeschrieben.

Mit der Universität Paris VIII, dem Conservatoire National des Arts et Métiers (CNAM) und einigen weiteren Einrichtungen bildet sie den sogenannten Wissenschafts- und Technologiepol Nord-Nordost-Île-de-France (Pôle scientifique et technologique nord nord-est francilien)

WeblinksBearbeiten