Hauptmenü öffnen

Singapurische Eishockeynationalmannschaft der Frauen

SingapurSingapur Singapur

Verband Singapore Ice Hockey Association
Statistik
Erstes Länderspiel
Hongkong 7:1 Singapur
Hongkong; 26. Dezember 2013
Höchster Sieg
VAE 6:7 n. V. Singapur
Hongkong; 27. Dezember 2013
Höchste Niederlage
Hongkong 7:1 Singapur
Hongkong; 26. Dezember 2013


Weltmeisterschaft
Teilnahmen keine Teilnahme
Bestes Ergebnis keine Teilnahme
(Stand: 6. März 2014)

Die Fraueneishockeynationalmannschaft Singapurs ist eine Auswahl singapurischer Spielerinnen, die von der Singapore Ice Hockey Association bestimmt werden, um das Land auf internationaler Ebene zu repräsentieren.

GeschichteBearbeiten

Die Fraueneishockeynationalmannschaft Singapurs nahm erstmals beim IIHF Challenge Cup 2014 in Hongkong an einem internationalen Turnier teil. Nach einer Auftaktniederlage gegen Gastgeber Hongkong (1:7) am 26. Dezember 2013, dem ersten Länderspiel der Mannschaft überhaupt, erzielte man am folgenden Tag beim 7:6 n. V. gegen die Vereinigten Arabischen Emirate den ersten und bislang einzigen Sieg. Zum Turnierabschluss unterlagen die Spielerinnen Singapurs der Auswahl Thailands mit 1:6. Mit 2 Punkten belegte Singapur schließlich den dritten Platz beim IIHF Challenge Cup.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hong Kong’s women win. In: iihf.com. 30. Dezember 2013, abgerufen am 20. September 2017 (englisch).

WeblinksBearbeiten