Hauptmenü öffnen

Argentinische Eishockeynationalmannschaft der Frauen

ArgentinienArgentinien Argentinien

Verband Asociación Argentina de Hockey sobre Hielo y en Línea
Statistik
Erstes Länderspiel
Mexiko 0:1 Argentinien
Cuautitlán, Mexiko; 18. Februar 2012
Höchster Sieg
Mexiko 0:1 Argentinien
Cuautitlán, Mexiko; 18. Februar 2012
Höchste Niederlage
Mexiko 7:1 Argentinien
Lerma, Mexiko; 19. Februar 2012


Weltmeisterschaft
Teilnahmen keine Teilnahme
Bestes Ergebnis keine Teilnahme
(Stand: 29. Februar 2012)

Die Fraueneishockeynationalmannschaft Argentiniens ist eine Auswahl argentinischer Spielerinnen, die von der Asociación Argentina de Hockey sobre Hielo y en Línea bestimmt werden, um das Land auf internationaler Ebene zu repräsentieren.

GeschichteBearbeiten

Eine Delegation der Asociación Argentina de Hockey sobre Hielo y en Línea, die sich seit ihrer Gründung hauptsächlich auf Inlinehockey konzentriert hatte, nahm vom 7. bis zum 21. Februar 2012 an einem Trainingslager in Mexiko teil. Dort bestritt man neben vier Testspielen gegen Vereinsmannschaften zudem zwei Länderspiele gegen die ebenfalls neu gegründete mexikanische Frauennationalmannschaft. Gegen die Vereinsmannschaften Blue Ice Breakers (1:0), Pink Blades (4:0) und White Pearls (5:1) konnten die Argentinierinnen gewinnen, während sie 1:3 gegen die Black Widows verloren. Anschließend besiegte Argentinien in seinem ersten Länderspiel überhaupt Mexiko mit 1:0. Einen Tag später musste man jedoch im zweiten Spiel gegen die Mexikanerinnen eine 1:7-Niederlage hinnehmen.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Duelo Latino in Mexico. In: iihf.com. 28. Februar 2012, abgerufen am 9. März 2017 (englisch).

WeblinksBearbeiten