Region Kaffrine

Region in Senegal
Kaffrine
Hauptstadt Kaffrine
Einwohner 566.992 (Stand 2013)
Fläche 11.181 km²
Bevölkerungsdichte 50,7 Einwohner je km²
Geografische Lage 14° 5′ N, 15° 20′ WKoordinaten: 14° 5′ N, 15° 20′ W
Karte
GambiaGuinea-BissauGuineaMaliMauretanienRegion Saint-LouisRegion DakarRegion ZiguinchorRegion SédhiouRegion KoldaRegion KédougouRegion ThièsRegion LougaRegion DiourbelRegion KaolackRegion FatickRegion KaffrineRegion MatamRegion TambacoundaDie Region Kaffrine in Senegal
Über dieses Bild

Die Region Kaffrine ist eine Region im zentralen Senegal. Sie grenzt im Westen an die Region Kaolack, im Nordwesten an die Region Fatick, im Norden an die Regionen Diourbel und Louga, im Nordosten an die Region Matam, im Osten an die Region Tambacounda sowie im Süden an Gambia. Sie wurde 2008 durch Abtrennung von der Region Kaolack geschaffen.

GliederungBearbeiten

Die Region Kaffrine untergliedert sich in vier Départements:

Auf den nächsten Gliederungsebenen sind für 2013 neun Arrondissements, fünf Kommunen (Communes) und 28 Landgemeinden (Communautés rurales) zu nennen.

WeblinksBearbeiten