Sédhiou (Département)

Département in Senegal
Département Sédhiou in der Region Sédhiou

Das Département Sédhiou mit der Hauptstadt Sédhiou ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und eines von drei Départements, in die die Region Sédhiou gegliedert ist. Es liegt im Zentrum der Casamance im südlichen Senegal zwischen dem Casamance-Fluss im Süden und dem Soungrougrou im Norden und Westen.

Das Département hat eine Fläche von 2726,76 km²[1] und gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[2]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Sédhiou 24.214
Marsassoum 7.029
Dianah Malary 3.066
Diendé Diendé 12.479
Diendé Sakar 9.028
Diendé Diannah Ba 7.206
Diendé Koussy 8.383
Diendé Oudoucar 10.354
Diendé Sama Kanta Peulh 3.851
Djibabouya Benet Bijini 10.847
Djibabouya Sansamba 13.787
Djibabouya Djibabouya 5.742
Djirédji Bambali 17.330
Djirédji Djirédji 18.012
Département 151.331

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Sédhiou: Situation economique et sociale regionale 2014 Fläche Seite 25 der PDF-Datei 2,07 MB
  2. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Sédhiou Seite 41 bis 43 der PDF-Datei 1,44 MB

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 12° 45′ N, 15° 36′ W