Kolda (Département)

Département in Senegal
Département Kolda in der Region Kolda

Das Département Kolda mit der Hauptstadt Kolda ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und eines von drei Départements, in die die Region Kolda gegliedert ist. Es liegt im südlichen Senegal und ist im Osten der Casamance am oberen Casamance-Fluss und an der Grenze zu Guinea-Bissau zu finden.

Das Département hat eine Fläche von 3597 km²[1] und gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[2]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Kolda 88 840
Dabo 6 648
Salikégné 4 027
Saré Yoba Diéga 3 891
Dioulacolon Dioulacolon 22 732
Dioulacolon Médina El Hadj 12 910
Dioulacolon Tankanto Escale 16 712
Dioulacolon Guiro Yéro Bocar 17 040
Mampatim Bagadadji 16 832
Mampatim Coumbacara 11 099
Mampatim Mampatim 16 870
Mampatim Dialambéré 14 572
Mampatim Médina Chérif 14 157
Saré Bidji Saré Bidji 18 352
Saré Bidji Thiétty 4 789
Département 269 471

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Kolda: Situation economique et sociale regionale 2012 Fläche Seite 18 der PDF-Datei 1,76 MB
  2. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Kolda Seite 64 bis 65 der PDF-Datei 1,44 MB

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 12° 48′ N, 14° 51′ W