Oussouye (Département)

Departement im Senegal
Département Oussouye in der Region Ziguinchor

Das Département Oussouye ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und eines von drei Départements, in die die Region Ziguinchor gegliedert ist. Es liegt in der „Basse (baja) Casamance“ im Südwesten des Senegal mit der Hauptstadt Oussouye. In diesem Département liegt die Urlaubsregion Cap Skirring mit dem internationalen Flughafen Cap Skirring.

Das Département hat eine Fläche von 891 km² und gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[1]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Oussouye 4 828
Kabrousse Diembéring 20 924
Kabrousse Santhiaba Manjacque[2] 2 991
Loudia-Ouolof Mlomp 11 236
Loudia-Ouolof Oukout 8 353
Département 48 332

Die Communauté rurale Diembéring im Arrondissement Kabrousse umfasst das Gebiet an der Atlantikküste und damit auch die Siedlungen am Cap Skirring.[3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Ziguinchor: Situation economique et sociale regionale 2013 Seite 17 und 117 der PDF-Datei 3,63 MB
  2. Es gibt verschiedene Schreibweisen, diese hier ist nach Internet-Suchergebnissen die übliche
  3. Limites administratives 2010 Région de Ziguinchor

Koordinaten: 12° 29′ N, 16° 33′ W