Thiès (Département)

Département in Senegal

Das Département Thiès mit der Hauptstadt Thiès ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und das mittlere von drei Départements, in die die Region Thiès von Nord nach Süd gegliedert ist. Es liegt im zentralen Westen des Senegal und grenzt an die Metropolregion Dakar.

Département Thiès in der Region Thiès

Das Département hat eine Fläche von 1873 km²[1] und gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[2][3]

Commune /
Arrondissement
Commune d’arrondissement
Communauté rurale
Einwohner
2013
Ville de Thiès Thiès Nord 104.095
Ville de Thiès Thiès Est 132.080
Ville de Thiès Thiès Ouest 81.588
Khombole 15.587
Pout 23.728
Kayar 23.585
Notto Notto 41.936
Notto Tassète 20.267
Thiénaba Ndiéyène Sirakh 30.114
Thiénaba Ngoundiane[4] 24.677
Thiénaba Thiénaba 24.254
Thiénaba Touba Toul 44.691
Keur Moussa Diender Guedj 33.312
Keur Moussa Fandène 28.050
Keur Moussa Keur Moussa 39.850
Département 667.814

Für Ville de Thiès, die Präfektur des Départements, ergibt sich aus der Summe der drei Communes d’arrondissement (Stadtbezirke) eine Bevölkerung von 317.763 Einwohnern. Eine weitere Gliederungsebene im Stadtgebiet ist die Aufteilung in zwei Arrondissements: das Arrondissement Thiès Nord für den Stadtbezirk Nord und das Arrondissement Thiès Sud für die Stadtbezirke Ost und West.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Thiès: Situation economique et sociale regionale 2013 Fläche des Départements auf Seite 32 der PDF-Datei 6,48 MB
  2. Organisation administrative de la région (Verwaltungsgliederung) auf Seite 27 und 28 des Jahresberichts 2013
  3. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Thiès Seite 46 bis 49 der PDF-Datei 1,44 MB
  4. Site officiel de la commune de Ngoudiane

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 14° 48′ N, 16° 54′ W