Podor (Département)

Département in Senegal
Département Podor in der Region Saint-Louis

Das Département Podor ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und eines von drei Départements, in die die Region Saint-Louis gegliedert ist. Es liegt im Norden des Senegal mit der Hauptstadt Podor, begrenzt im Norden vom Nachbarland Mauretanien und dem Grenzfluss Senegal.

Das Département hat eine Fläche von 12.947 km²[1] und gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[2]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Podor 11.608
Ndioum 14.341
Golléré 6.373
Ndiandane 4.839
Bodé Lao 2.466
Démette 3.042
Galoya Toucouleur 5.289
Guédé Chantier 5.600
Mboumba 4.896
Aéré Lao 9.472
Pété 4.211
Walaldé 3.224
Cas-Cas Madina Diathbé 33.243
Cas-Cas Doumga Lao 28.995
Cas-Cas Méry 17.319
Saldé Boké Dialloubé 24.161
Saldé Mbolo Birane 24.717
Thillé Boubacar Fanaye 33.258
Thillé Boubacar Ndiayène Peindao 30.692
Gamadji Saré Dodel 38.528
Gamadji Saré Gamadji Saré 20.387
Gamadji Saré Guédé Village 44.091
Département 370.751

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Saint-Louis: Situation economique et sociale regionale 2013 Fläche Seite 24 der PDF-Datei 4,34 MB
  2. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Saint-Louis Seite 39 bis 41 der PDF-Datei 1,44 MB

Koordinaten: 16° 30′ N, 14° 45′ W