Hauptmenü öffnen

Der 76. Psalm (nach griechischer Zählung der 75.) ist ein Psalm Asafs und gehört in die Reihe der Zionslieder.

InhaltBearbeiten

Der Gott Israels wird gepriesen auf seinem Wohnsitz auf dem Berg Zion. Er vernichtet die Feinde und hält Gericht über sie.

GliederungBearbeiten

Der Psalm könnte folgendermaßen gegliedert werden:[1]

  1. Vers 2f: JHWH hat sich den Berg Zion zu seiner Wohnung erkoren
  2. Vers 4: Das Thema: Das Zerbrechen der Kriegswaffen
  3. Vers 5–7: JHWH schlägt das furchtbare Heer, das gegen Jerusalem losrückt
  4. Vers 8–10: Die Furchtbarkeit Gottes Zorns
  5. Vers 11–13: Dank der Eretteten

DatierungBearbeiten

Zur Datierung gibt es mehrere verschiedene Ansätze:[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hermann Gunkel, Die Psalmen (61986), 330
  2. Hermann Gunkel, Die Psalmen (61986), 330f.
  3. Justus Olshausen, Ernst Bertheau, Ferdinand Hitzig, Die Psalmen (1853), 323

WeblinksBearbeiten

  Commons: Psalm 76 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien