Orientierungslauf-Weltmeisterschaften 1976

Die 6. Orientierungslauf-Weltmeisterschaften fanden vom 24. September bis 26. September 1976 in der Gegend um Aviemore in Schottland im Vereinigten Königreich statt.

HerrenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 NOR Egil Johansen 1:31:22 h
2 SWE Rolf Pettersson 1:33:15 h
3 NOR Svein Jacobsen 1:33:45 h
4 FIN Risto Nuuros 1:34:32 h
5 FIN Markku Salminen 1:36:31 h
6 SUI Dieter Hulliger 1:39:27 h
7 SUI Dieter Wolf 1:39:40 h
8 SWE Gert Pettersson 1:40:26 h

Einzel:
Titelverteidiger: Schweden  Bernt Frilén
Ort: Darnaway Forest
Länge: 15,5 km
Posten: 24

StaffelBearbeiten

Staffel:
Titelverteidiger: Schweden  Rolf Pettersson, Gunnar Öhlund, Arne Johansson, Bernt Frilén
Ort: Laigh of Moray forest/Culbin

DamenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Platza Land Athlet Zeit
1 FIN Liisa Veijalainen 1:08:12 h
2 SWE Kristin Cullman 1:10:31 h
3 SWE Anne Lundmark 1:11:44 h
4 DEN Mona Nørgaard 1:12:13 h
5 FIN Gun-Viol Nynäs 1:13:04 h
6 NOR Wenche Jacobsen 1:13:35 h
7 FIN Sinikka Kukkonen 1:14:15 h
8 NOR Kjellrun Sporild 1:14:17 h

Einzel:
Titelverteidigerin: Danemark  Mona Nørgaard
Ort: Darnaway Forest
Länge: 8,9 km
Posten: 16

StaffelBearbeiten

Staffel:
Titelverteidigerinnen: Schweden  Birgitta Larsson, Monica Andersson, Kristin Cullman
Ort: Laigh of Moray forest/Culbin

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Schweden  Schweden 2 2 1 5
2 Finnland  Finnland 1 1 1 3
2 Norwegen  Norwegen 1 1 1 3
4 Ungarn 1957  Ungarn - - 1 1

WeblinksBearbeiten