Orientierungslauf-Weltmeisterschaften 1993

Die 15. Orientierungslauf-Weltmeisterschaften fanden vom 9. Oktober bis 14. Oktober 1993 in der Gegend um West Point (New York) in den Vereinigten Staaten statt.

MännerBearbeiten

KurzdistanzBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 NOR Petter Thoresen 22:34 min
2 FIN Timo Karppinen 23:00 min
3 SWE Martin Johansson 23:26 min
4 GBR Steven Hale 23:27 min
NOR Jon Tvedt 23:27 min
6 SWE Jörgen Mårtensson 23:28 min
7 SWE Arto Rautiainen 23:40 min
8 NOR Kjetil Bjørlo 23:41 min

Qualifikation: 9. Oktober 1993
Ort: Lake Welch

Finale: 10. Oktober 1993
Ort: Lake Sebago – Pole Brook Mountain
Länge: 4,745 km
Steigung: 135 Hm
Posten: 14

LangdistanzBearbeiten

Platz Land Athlet Zeit
1 DEN Allan Mogensen 1:26:36 h
2 SWE Jörgen Mårtensson 1:28:07 h
3 NOR Petter Thoresen 1:29:28 h
4 SWE Kent Olsson 1:30:18 h
5 NOR Rolf Vestre 1:30:36 h
6 SUI Dominik Humbel 1:30:51 h
7 FIN Timo Karppinen 1:31:20 h
8 SWE Martin Johansson 1:31:21 h

Finale: 12. Oktober 1993
Ort: Surebridge Mountain
Länge: 13,475 km
Steigung: 690 Hm
Posten: 19

StaffelBearbeiten

Datum: 14. Oktober 1993
Ort: Rockhouse Mountain (Karte[1])

FrauenBearbeiten

KurzdistanzBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 SWE Anna Bogren 20:39 min
2 SWE Marita Skogum 21:10 min
3 FIN Eija Koskivaara 21:11 min
4 NOR Torunn Fossli 21:47 min
5 NOR Ragnhild Bente Andersen 22:09 min
6 SWE Marlena Jansson 22:16 min
7 HUN Katalin Oláh 22:17 min
8 FIN Kirsi Tiira 22:18 min

Qualifikation: 9. Oktober 1993
Ort: Lake Welch

Finale: 10. Oktober 1993
Ort: Lake Sebago – Pole Brook Mountain
Länge: 3,66 km
Steigung: 85 Hm
Posten: 11

LangdistanzBearbeiten

Platz Land Athletin Zeit
1 SWE Marita Skogum 1:02:27 h
2 FIN Annika Viilo 1:04:42 h
3 GBR Yvette Hague 1:06:09 h
4 FIN Eija Koskivaara 1:07:04 h
5 FIN Kirsi Tiira 1:07:37 h
6 SWE Marlena Jansson 1:07:43 h
7 SWE Annette Nilsson 1:09:57 h
8 NOR Ragnhild Bente Andersen 1:09:57 h

Finale: 12. Oktober 1993
Ort: Surebridge Mountain
Länge: 8,625 km
Steigung: 410 Hm
Posten: 14

StaffelBearbeiten

Datum: 14. Oktober 1993
Ort: Rockhouse Mountain

Die ursprünglich zweitplatzierte norwegische Staffel wurde wegen eines positiven Dopingbefunds bei Torunn Fossli disqualifiziert.

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Schweden  Schweden 3 2 1 6
2 Norwegen  Norwegen 1 1 2
3 Danemark  Dänemark 1 1
3 Schweiz  Schweiz 1 1
5 Finnland  Finnland 3 2 2
6 Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 1 1 2
7 Tschechien  Tschechien 1 1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rockhouse Mountain. orientering.dk. Abgerufen am 16. September 2019.