Olympische Sommerspiele 2008/Trampolinturnen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 2008

Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in der chinesischen Hauptstadt Peking wurden zum dritten Mal zwei Wettbewerbe im Trampolinturnen ausgetragen.

Trampolinturnen bei den
Olympischen Sommerspielen 2008
Logo
Gymnastics (trampoline) pictogram.svg
Information
Austragungsort China VolksrepublikVolksrepublik China Peking
Wettkampfstätte Nationales Hallenstadion
Nationen 17
Athleten 32 (16 Marssymbol (männlich), 16 Venussymbol (weiblich))
Datum 18. bis 19. August 2008
Entscheidungen 2
Athen 2004

Es gab jeweils eine Entscheidung bei Frauen und Männern. Austragungsort war das Nationale Hallenstadion Peking. Insgesamt nahmen 16 Trampolinspringer und Trampolinspringerinnen in Peking teil.

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 China Volksrepublik  China 2 1 3
2 Kanada  Kanada 2 2
3 Usbekistan  Usbekistan 1 1
Gesamt 2 2 2 6

MedaillengewinnerBearbeiten

Disziplin Gold Silber Bronze
Männer China Volksrepublik  Lu Chunlong Kanada  Jason Burnett China Volksrepublik  Dong Dong
Frauen China Volksrepublik  He Wenna Kanada  Karen Cockburn Usbekistan  Yekaterina Xilko

QualifikationBearbeiten

Die folgenden Qualifikationskriterien galten für Frauen wie Männer: Maximal zwei Teilnehmer pro NOK waren startberechtigt, sofern sich beide bei der Weltmeisterschaft 2007 in Patras unter den besten acht klassierten. Jeweils ein Startplatz ging an NOKs, von denen sich mindestens ein Athlet unter den besten 13 der WM klassiert hatte, aber kein zweiter unter den besten acht. Ein weiterer Startplatz wurde an die Gastgebernation China sowie den besten Athleten eines eventuell fehlenden Kontinents vergeben. Falls China oder mindestens vier Kontinente anhand der WM-Platzierung bereits einen Einzelstarter stellte, wurde mit den nächstplatzierten NOK der Weltmeisterschaft aufgefüllt, von denen sich noch kein Sportler qualifiziert hatte. Der 16. und letzte Startplatz wurde per Wildcard vergeben.

Nation Männer Frauen Quotenplätze
Australien  Australien 1 1
China Volksrepublik  China 2 2 4
Danemark  Dänemark 1 1
Deutschland  Deutschland 1 1 2
Frankreich  Frankreich 1 1
Georgien  Georgien 1 1
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 1 1
Italien  Italien 1 1
Japan  Japan 2 1 3
Kanada  Kanada 1 2 3
Portugal  Portugal 1 1 2
Russland  Russland 2 2 4
Tschechien  Tschechien 1 1
Ukraine  Ukraine 1 1 2
Usbekistan  Usbekistan 1 1
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 1 2
Weissrussland 1995  Weißrussland 1 1 2
Gesamt: 17 NOKs 16 16 32

ErgebnisseBearbeiten

MännerBearbeiten

 
Lu Chunlong, Dong Dong und Jason Burnett (von links nach rechts)
Platz Land Athlet Punkte
1 China Volksrepublik  CHN Lu Chunlong 41,0
2 Kanada  CAN Jason Burnett 40,7
3 China Volksrepublik  CHN Dong Dong 40,6
4 Japan  JPN Tetsuya Sotomura 39,8
5 Ukraine  UKR Jurij Nikitin 39,8
6 Russland  RUS Dmitri Uschakow 38,8
7 Russland  RUS Alexander Russakow 38,5
8 Weissrussland 1995  BLR Mikalaj Kasak 38,1

Datum: 19. August 2008, 20:15 Uhr

FrauenBearbeiten

Platz Land Athletin Punkte
1 China Volksrepublik  CHN He Wenna 37,8
2 Kanada  CAN Karen Cockburn 37,0
3 Usbekistan  UZB Yekaterina Xilko 36,9
4 Ukraine  UKR Olena Mowtschan 36,6
5 Russland  RUS Irina Karawajewa 36,2
6 Georgien  GEO Luba Golowina 36,1
7 Kanada  CAN Rosannagh MacLennan 35,5
8 Deutschland  DEU Anna Dogonadze 18,9

Datum: 18. August 2008, 20:15 Uhr