Hauptmenü öffnen

Dmitri Arkadjewitsch Uschakow

russischer Geräteturner und Trampolinturner
Dmitri Uschakow Trampolinturnen
DmitryUshakov.JPG

Persönliche Informationen
Nationalität: RusslandRussland Russland
Disziplin Trampolinturnen
Trainer: Oleg Saporoschtschenko
Geburtstag: 15. August 1988
Geburtsort: Jeisk, Sowjetunion
Größe: 178 cm
Gewicht: 65 kg
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Weltmeisterschaften 1 × Gold 3 × Silber 4 × Bronze
Europaspiele 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
World Games 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Medaillen
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Silber0 London 2012 Einzel
Weltmeisterschaften
0Bronze0 Eindhoven 2005 Mannschaft
0Bronze0 St. Petersburg 2009 Mannschaft
0Bronze0 Birmingham 2011 Mannschaft
0Silber0 Sofia 2013 Mannschaft
0Gold0 Odense 2015 Mannschaft
0Silber0 Sofia 2017 Einzel
0Bronze0 Sofia 2017 Synchron
0Silber0 Sofia 2017 Mannschaft
Logo der Europäischen Olympischen Komitees Europaspiele
0Gold0 Baku 2015 Einzel
0Gold0 Baku 2015 Synchron
Logo der IWGA World Games
0Silber0 Cali 2013 Synchron

Dmitri Arkadjewitsch Uschakow (russisch Дмитрий Аркадьевич Ушаков; * 15. August 1988 in Jeisk) ist ein russischer Trampolinturner.

Uschakow begann im Alter von sieben Jahren mit den Turnsport und gab 2005 sein internationales Debüt bei der Weltmeisterschaft in Eindhoven. Mit der russischen Mannschaft gewann er dann auch sogleich die Bronzemedaille. Diesen Erfolge wiederholte er mit der Mannschaft 2009 und 2011, gewann 2013 mit ihr dann Silber, ehe 2015 die Mannschaft schließlich mit Uschakow Weltmeister wurde. Im selben Jahr gewann er auch im Einzel und Synchronturnen die Goldmedaille bei den Europaspielen in Baku. 2017 gewann er bei der Weltmeisterschaft drei Medaillen: Silber im Einzel und mit der Mannschaft, sowie Bronze im Synchronturnen. Bei Europameisterschaften gewann er zwischen 2008 und 2014 viermal Gold und je einmal Silber und Bronze. Eine weitere Medaille gewann er 2013 bei den World Games, als er Silber im Synchronturnen errang.

Bei seinen zweiten Olympischen Spielen 2012 in London gewann er hinter Dong Dong die Silbermedaille. 2008 belegte er in Peking den sechsten, 2016 in Rio de Janeiro den fünften Rang.

Dmitri Uschakow ist verheiratet.

WeblinksBearbeiten