Olympische Sommerspiele 1992/Bogenschießen – Mannschaft (Männer)

Der Mannschaftswettbewerb im Bogenschießen der Männer bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona wurde vom 31. Juli bis 4. August auf dem Camp Olímpic de Tir amb Arc ausgetragen.

Olympische Ringe
Sportart Bogenschießen
Disziplin Mannschaft
Geschlecht Männer
Teilnehmer 60 Athleten aus 20 Ländern
Wettkampfort Camp Olímpic de Tir amb Arc
Wettkampfphase 31. Juli – 4. August 1992
Medaillengewinner
Goldmedaille SpanienSpanien Spanien
Holgado, Menéndez, Vázquez
Silbermedaille FinnlandFinnland Finnland
Falck, Lipponen, Poikolainen
Bronzemedaille Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien
Hallard, Priestman, Terry
1988 1996
Bogenschießen Bogenschießwettbewerbe bei den
Olympischen Spielen 1992
Einzel Frauen Männer
Mannschaft Frauen Männer

WettkampfformatBearbeiten

Es traten 20 Nationen mit jeweils drei Athleten an. Zu Beginn wurden die Punktzahlen der drei Schützen aus der Platzierungsrunde des Einzelwettbewerbs zusammen addiert. Die besten 16 Nationen qualifizierten sich für die Finalrunde, welche im K.o.-System ausgetragen wurde.

ErgebnisseBearbeiten

PlatzierungsrundeBearbeiten

Rang Nation Athleten Ringe
1 Korea Sud  Südkorea Chung Jae-hun
Han Seung-hoon
Lim Hee-sik
3938
2 Vereintes Team  Vereintes Team Wadim Schikarew
Stanislaw Zabrodski
Wladimir Jeschejew
3924
3 Australien  Australien Grant Greenham
Simon Fairweather
Scott Hunter-Russell
3865
4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jay Barrs
Richard Johnson
Richard McKinney
3840
5 Finnland  Finnland Jari Lipponen
Tomi Poikolainen
Ismo Falck
3833
6 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Simon Terry
Steven Hallard
Richard Priestman
3833
7 Danemark  Dänemark Ole Nielsen
Henrik Kromann Toft
Jan Rytter
3817
8 Italien  Italien Andrea Parenti
Alessandro Rivolta
Ilario Di Buò
3808
9 Frankreich  Frankreich Sébastien Flute
Bruno Felipe
Michael Taupin
3806
10 Spanien  Spanien Antonio Vázquez
Alfonso Menéndez
Juan Holgado
3803
11 Deutschland  Deutschland Frank Marzoch
Marc Rösicke
Andreas Lippoldt
3799
12 Niederlande  Niederlande Erwin Verstegen
Henk Vogels
Berny Camps
3787
13 Japan  Japan Hiroshi Yamamoto
Naoto Oku
Kiyokazu Nishikawa
3786
14 China Volksrepublik  China Fu Shengjun
Hao Wei
Liang Qiang
3764
15 Indien  Indien Dhulchand Damor
Limba Ram
Lalremsanga Chhangte
3761
16 Polen 1990  Polen Jacek Gilewski
Konrad Kwiecień
Sławomir Napłoszek
3759
17 Mexiko  Mexiko José Anchondo
Ricardo Rojas
Omar Bustani
3755
18 Turkei  Türkei Kerem Ersu
Vedat Erbay
Özcan Ediz
3733
19 Kanada  Kanada Claude Rousseau
Sylvain Cadieux
Jeannot Robitaille
3701
20 Bhutan  Bhutan Jubzang Jubzang
Karma Tenzin
Pema Tshering
3452

FinalrundeBearbeiten

  Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                                         
1  Korea Sud  Südkorea 240            
16  Polen 1990  Polen 230  
1  Korea Sud  Südkorea 240
  9  Frankreich  Frankreich 241  
9  Frankreich  Frankreich 235
8  Italien  Italien 229  
9  Frankreich  Frankreich 230
  5  Finnland  Finnland 237  
5  Finnland  Finnland 237    
12  Niederlande  Niederlande 236  
5  Finnland  Finnland 239
  4  Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 237  
4  Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 243
13  Japan  Japan 225  
5  Finnland  Finnland 236
  10  Spanien  Spanien 238
3  Australien  Australien 238        
14  China Volksrepublik  China 230  
3  Australien  Australien 236
  6  Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 242  
6  Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 233
11  Deutschland  Deutschland 231  
6  Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 234
  10  Spanien  Spanien 236  
10  Spanien  Spanien 233    
7  Danemark  Dänemark 230  
10  Spanien  Spanien 238
Spiel um Platz 3
  2  Vereintes Team  Vereintes Team 229  
2  Vereintes Team  Vereintes Team 241 6  Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 233
15  Indien  Indien 220   9  Frankreich  Frankreich 231

AbschlussplatzierungenBearbeiten

Rang Nation Athleten
  Spanien  Spanien Antonio Vázquez
Alfonso Menéndez
Juan Holgado
  Finnland  Finnland Jari Lipponen
Tomi Poikolainen
Ismo Falck
  Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Simon Terry
Steven Hallard
Richard Priestman
4 Frankreich  Frankreich Sébastien Flute
Bruno Felipe
Michael Taupin
5 Korea Sud  Südkorea Chung Jae-hun
Han Seung-hoon
Lim Hee-sik
6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jay Barrs
Richard Johnson
Richard McKinney
7 Australien  Australien Grant Greenham
Simon Fairweather
Scott Hunter-Russell
8 Vereintes Team  Vereintes Team Wadim Schikarew
Stanislaw Zabrodski
Wladimir Jeschejew
9 Niederlande  Niederlande Erwin Verstegen
Henk Vogels
Berny Camps
10 Polen 1990  Polen Jacek Gilewski
Konrad Kwiecień
Sławomir Napłoszek
11 Deutschland  Deutschland Frank Marzoch
Marc Rösicke
Andreas Lippoldt
12 Danemark  Dänemark Ole Nielsen
Henrik Toft
Jan Rytter
13 China Volksrepublik  China Fu Shengjun
Hao Wei
Liang Qiang
14 Italien  Italien Andrea Parenti
Alessandro Rivolta
Ilario Di Buò
15 Japan  Japan Hiroshi Yamamoto
Naoto Oku
Kiyokazu Nishikawa
16 Indien  Indien Dhulchand Damor
Limba Ram
Lalremsanga Chhangte
17 Mexiko  Mexiko José Anchondo
Ricardo Rojas
Omar Bustani
18 Turkei  Türkei Kerem Ersu
Vedat Erbay
Özcan Ediz
19 Kanada  Kanada Claude Rousseau
Sylvain Cadieux
Jeannot Robitaille
20 Bhutan  Bhutan Jubzang Jubzang
Karma Tenzin
Pema Tshering

WeblinksBearbeiten

  • Ergebnisse in der Datenbank von Sports-Reference (englisch; archiviert vom Original), abgerufen am 21. Oktober 2020.