OS (Automarke)

ehemalige japanische Automarke

OS war eine japanische Automarke.[1][2]

OS
Inhaber

Osaka Vehicle Manufacturing

Einführungsjahr 1939
Produkte Automobile
Märkte Japan

MarkengeschichteBearbeiten

Die Marke wurde 1939 auf dem japanischen Markt eingeführt.[1] Hersteller war Osaka Vehicle Manufacturing[2] aus Osaka[1]. Im Angebot standen Automobile. 1940 endete die Produktion.[2]

FahrzeugeBearbeiten

Alle Fahrzeuge waren Elektroautos. Es waren zweitürige Limousinen. Der Radstand betrug 163 cm und die Fahrzeuglänge 280 cm.[2]

LiteraturBearbeiten

  • Jeremy Risdon: Pomchi Book of Cars, Vans & Light Trucks. Volume 2. Japan 1935–1939. Pomchi Press, Yate 2017, ISBN 978-1-983476-36-5, S. 115–116 (englisch).
  • Jeremy Risdon: Pomchi Book of Cars, Vans & Light Trucks. Volume 3. Japan 1940–1949. Pomchi Press, Yate 2018, ISBN 978-1-72004-729-2, S. 79–80 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Jeremy Risdon: Pomchi Book of Cars, Vans & Light Trucks. Volume 2. Japan 1935–1939. Pomchi Press, Yate 2017, ISBN 978-1-983476-36-5, S. 115–116 (englisch).
  2. a b c d Jeremy Risdon: Pomchi Book of Cars, Vans & Light Trucks. Volume 3. Japan 1940–1949. Pomchi Press, Yate 2018, ISBN 978-1-72004-729-2, S. 79–80 (englisch).