Hauptmenü öffnen
Autech Japan, Inc.
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 17. September 1986
Sitz Chigasaki, Japan
Mitarbeiterzahl 467 (03/2010)
Umsatz ¥72,9 Mrd. (2009)
Branche Automobiltuning, Motoren, Fahrzeuge
Website www.autech.jp/index.html

Emblem an einem Fahrzeug

Autech Japan, Inc. ist ein japanisches Unternehmen, das sich auf Sonderumbauten und Tuning von Fahrzeugen der Marke Nissan spezialisiert hat. Zugleich ist es eine Tochtergesellschaft von Nissan. Zwischen 1989 und 1991 war es auch als Hersteller von Automobilen aktiv. Der Markenname lautete Autech.[1]

FahrzeugmodelleBearbeiten

Das einzige Modell war der Autech Stelvio AZ 1. Dies war ein Coupé mit 2 + 2 Sitzen. Die Karosserie hatte Zagato entworfen. Auffallend waren zwei Erhöhungen der vorderen Kotflügel, die die Rückspiegel aufnahmen. Die Plattform eines Nissan Leopard bildete die Basis. Ein Motor mit 3000 cm³ Hubraum leistete mit Hilfe von zwei Turboladern 280 PS. Geplant waren 203 Exemplare.[1]

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Autech Japan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 112. (englisch)