Hauptmenü öffnen

NFL International Series

Spiele der Regular Season der National Football League (NFL) außerhalb der USA

Die NFL International Series besteht aus Partien der Regular Season der National Football League (NFL) außerhalb der Vereinigten Staaten.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Begonnen wurde die Serie 2005 mit dem Spiel der Arizona Cardinals gegen die San Francisco 49ers am 2. Oktober 2005 im Aztekenstadion in Mexiko-Stadt. Seit der Saison 2007 findet jedes Jahr ein Spiel in London statt. In der Saison 2013 fanden zwei Spiele statt. Für die Saison 2015 sind drei Spiele in London angesetzt. Die Jacksonville Jaguars werden nach 2013 auch in den folgenden drei Jahren je ein Saisonspiel in London austragen.[1] 2016 kam das Twickenham Stadium als zusätzlicher Spielort hinzu, wo bis 2018 drei Spiele stattfanden.[2] Am 5. Februar 2016 wurde zudem für November 2016 das zweite Spiel in Mexiko-Stadt angekündigt.[3] 2017 fanden erstmals vier Spiele in London statt, jeweils zwei im Wembley-Stadion und zwei im Twickenham Stadium.[4] Zusätzlich war auch noch im November 2017 das insgesamt dritte Spiel im Aztekenstadion in Mexiko-Stadt angesetzt.

Ende Oktober 2018 bestätigte die NFL, dass in der Saison 2019 vier Partien in London ausgetragen werden. Zwei Spiele finden im Wembley-Stadion und zwei im neuen Tottenham Hotspur Stadium statt.[5] Eine weitere Partie wird im Aztekenstadion stattfinden.[6]

Liste der SpieleBearbeiten

Saison Datum Auswärtsmannschaft Heimmannschaft Ergebnis Austragungsort Zuschauer
2005 02. Okt. 2005 San Francisco 49ers Arizona Cardinals 14:31 Aztekenstadion,
Mexiko-Stadt
103.467
2007 28. Okt. 2007 New York Giants Miami Dolphins 13:10 Wembley-Stadion,
London
81.176
2008 26. Okt. 2008 San Diego Chargers New Orleans Saints 32:37 Wembley-Stadion,
London
83.226
2009 25. Okt. 2009 New England Patriots Tampa Bay Buccaneers 35:7 Wembley-Stadion,
London
84.254
2010 31. Okt. 2010 Denver Broncos San Francisco 49ers 16:24 Wembley-Stadion,
London
83.941
2011 23. Okt. 2011 Chicago Bears Tampa Bay Buccaneers 24:18 Wembley-Stadion,
London
76.981
2012 28. Okt. 2012 New England Patriots St. Louis Rams 45:7 Wembley-Stadion,
London
84.004
2013 29. Sep. 2013 Pittsburgh Steelers Minnesota Vikings 27:34 Wembley-Stadion,
London
83.518
2013 27. Okt. 2013 San Francisco 49ers Jacksonville Jaguars 42:10 Wembley-Stadion,
London
83.559
2014 28. Sep. 2014 Miami Dolphins Oakland Raiders 38:14 Wembley-Stadion,
London
83.436
2014 26. Okt. 2014 Detroit Lions Atlanta Falcons 22:21 Wembley-Stadion,
London
83.532
2014 09. Nov. 2014 Dallas Cowboys Jacksonville Jaguars 31:17 Wembley-Stadion,
London
83.603
2015 04. Okt. 2015 New York Jets Miami Dolphins 27:14 Wembley-Stadion,
London
83.986
2015 25. Okt. 2015 Buffalo Bills Jacksonville Jaguars 31:34 Wembley-Stadion,
London
84.021
2015 01. Nov. 2015 Detroit Lions Kansas City Chiefs 10:45 Wembley-Stadion,
London
83.624
2016 02. Okt. 2016 Indianapolis Colts Jacksonville Jaguars 27:30 Wembley-Stadion,
London
83.798
2016 23. Okt. 2016 New York Giants Los Angeles Rams 17:10 Twickenham Stadium,
London
74.121
2016 30. Okt. 2016 Washington Redskins Cincinnati Bengals 27:27 Wembley-Stadion,
London
84.448
2016 21. Nov. 2016 Houston Texans Oakland Raiders 20:27 Aztekenstadion,
Mexiko-Stadt
76.743
2017[7] 24. Sep. 2017 Baltimore Ravens Jacksonville Jaguars 7:44 Wembley-Stadion,
London
84.592
2017 01. Okt. 2017 New Orleans Saints Miami Dolphins 20:0 Wembley-Stadion,
London
84.423
2017 22. Okt. 2017 Arizona Cardinals Los Angeles Rams 0:33 Twickenham Stadium,
London
73.736
2017 29. Okt. 2017 Minnesota Vikings Cleveland Browns 33:16 Twickenham Stadium,
London
74.237
2017 19. Nov. 2017 New England Patriots Oakland Raiders 33:8 Aztekenstadion,
Mexiko-Stadt
77.357
2018[8] 14. Okt. 2018 Seattle Seahawks Oakland Raiders 27:3 Wembley-Stadion,
London
84.922
2018 21. Okt. 2018 Tennessee Titans Los Angeles Chargers 19:20 Wembley-Stadion,
London
84.301
2018 28. Okt. 2018 Philadelphia Eagles Jacksonville Jaguars 24:18 Wembley-Stadion,
London
85.870
2019[6] 06. Okt. 2019 Chicago Bears Oakland Raiders Tottenham Hotspur Stadium,
London
2019 13. Okt. 2019 Carolina Panthers Tampa Bay Buccaneers Tottenham Hotspur Stadium,
London
2019 27. Okt. 2019 Cincinnati Bengals Los Angeles Rams Wembley-Stadion,
London
2019 03. Nov. 2019 Houston Texans Jacksonville Jaguars Wembley-Stadion,
London
2019[9] 19. Nov. 2019 Los Angeles Chargers Kansas City Chiefs Aztekenstadion,
Mexiko-Stadt

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. NFL to further international growth; 3 games in London in 2014 - NFL.com. In: nfl.com. 8. Oktober 2013, abgerufen am 30. Oktober 2013 (englisch): „The Jaguars, who face the San Francisco 49ers in London on Sunday, October 27, have committed to playing a home game in the UK in 2013, 2014, 2015, and 2016, all at Wembley.“
  2. nfl reaches agreement to play games at twickenham stadium (englisch) nfl.com, Abgerufen am 3. November 2015
  3. texans raiders to play in mexico (englisch) nfl.com, Abgerufen am 5. Februar 2016
  4. NFL London Games 2017 - Alle Infos auf einem Blick. Abgerufen am 19. Oktober 2017.
  5. NFL bestätigt 2019 vier Spiele in London. In: stadionwelt.de. 31. Oktober 2018, abgerufen am 2. November 2018.
  6. a b NFL announces 2019 London Games. Abgerufen am 4. Februar 2019 (englisch).
  7. Miami Dolphins will play Saints in London in 2017. In: NFL.com. Abgerufen am 30. Oktober 2016.
  8. NFL announces times, dates for 2018 London games. NFL, 20. April 2018, abgerufen am 26. April 2018 (englisch).
  9. NFL International Games 2019 verkündet: Bears, Rams und Texans in London. Spox, 17. April 2019, abgerufen am 25. April 2019 (englisch).