NCAA Division I Tennis Championships 2012

Bei den NCAA Division I Tennis Championships wurden 2012 die Meister im US-amerikanischen College Tennis ermittelt. Gespielt wurde vom 18. bis zum 28. Mai auf dem Campus der University of Georgia. Schauplatz war der Dan Magill Tennis Complex in Athens.

   Tennis NCAA Division I Tennis Championships   
Logo des Turniers „NCAA Division I Tennis Championships“
Datum 11.5.2012 – 28.5.2012
Austragungsort Athens
USA-GeorgiaGeorgia Georgia
Gastgeberin Georgia
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 64E/32D/64T
Titelverteidiger
Herrenteams USA-KalifornienKalifornien USC
Herreneinzel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve Johnson
Herrendoppel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Dadamo
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Austin Krajicek
Damenteams USA-FloridaFlorida Florida
Dameneinzel SlowakeiSlowakei Jana Juricová
Damendoppel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hilary Barte
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mallory Burdette
Titelträger
Herrenteams USA-KalifornienKalifornien USC
Herreneinzel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve Johnson
Herrendoppel SlowenienSlowenien Blaž Rola
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chase Buchanan
Damenteams USA-FloridaFlorida Florida
Dameneinzel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Gibbs
Damendoppel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mallory Burdette
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicole Gibbs

HerrenBearbeiten

MannschaftsmeisterschaftenBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. USA-Kalifornien  USC Sieg
02. USA-Georgia  Georgia Viertelfinale
03. USA-Virginia  Virginia Finale
04. USA-Kalifornien  UCLA Halbfinale

05. USA-Ohio  Ohio State Viertelfinale

06. USA-Kentucky  Kentucky Achtelfinale

07. USA-Kalifornien  Pepperdine Halbfinale

08. USA-North Carolina  Duke Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. USA-Mississippi  Mississippi St. 2. Runde

10. USA-Oklahoma  Oklahoma 2. Runde

11. USA-Kalifornien  Stanford Viertelfinale

12. USA-Florida  Florida Achtelfinale

13. USA-Mississippi  Ole Miss Achtelfinale

14. USA-Kalifornien  California Achtelfinale

15. USA-North Carolina  North Carolina Achtelfinale

16. USA-Illinois  Illinois Achtelfinale

EinzelBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

1. Vereinigte Staaten  Steve Johnson Sieg
2. Vereinigte Staaten  Mitchell Frank Viertelfinale
3. Vereinigte Staaten  Eric Quigley Finale
4. Vereinigte Staaten  Jarmere Jenkins 1. Runde

5. Brasilien  Henrique Cunha Viertelfinale

6. Vereinigte Staaten  Evan King 1. Runde

7. Vereinigte Staaten  Dennis Nevolo Achtelfinale

8. Deutschland  Sebastian Fanselow 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
9.–16. Vereinigte Staaten  Chase Buchanan Achtelfinale

9.–16. Russland  Artem Ilyushin Achtelfinale

9.–16. Vereinigte Staaten  Nicolas Meister 1. Runde

9.–16. Frankreich  Alexis Musialek Achtelfinale

9.–16. Rumänien  Costin Pavăl 2. Runde

9.–16. Slowenien  Blaž Rola Halbfinale

9.–16. Sudafrika  Nicolaas Scholtz Viertelfinale

9.–16. Vereinigte Staaten  Wil Spencer Achtelfinale

DoppelBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

1. Vereinigte Staaten  Chase Buchanan
Slowenien  Blaž Rola
Sieg
2. Vereinigte Staaten  Steve Johnson
Ecuador  Roberto Quiroz
Viertelfinale
3. Vereinigte Staaten  Kevin King
Kolumbien  Juan-Carlos Spir
Achtelfinale
4. Vereinigte Staaten  Bradley Klahn
Vereinigte Staaten  Ryan Thacher
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
5.–8. Vereinigte Staaten  Nick Andrews
Danemark  Christoffer Kønigsfeldt
Achtelfinale

5.–8. Vereinigte Staaten  Drew Courtney
Vereinigte Staaten  Jarmere Jenkins
Achtelfinale

5.–8. Kanada  Panav Jha
Vereinigte Staaten  Eric Quigley
Viertelfinale

5.–8. Deutschland  Andreas Mies
Bulgarien  Alexander Stamchev
1. Runde

DamenBearbeiten

MannschaftsmeisterschaftenBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. USA-Kalifornien  UCLA Finale
02. USA-Florida  Florida Sieg
03. USA-North Carolina  Duke Halbfinale
04. USA-Kalifornien  Stanford Viertelfinale

05. USA-Kalifornien  USC Halbfinale

06. USA-Georgia  Georgia Viertelfinale

07. USA-North Carolina  North Carolina Achtelfinale

08. USA-Alabama  Alabama 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. USA-Kalifornien  California Viertelfinale

10. USA-Florida  Miami (FL) Viertelfinale

11. USA-Texas  Texas Achtelfinale

12. USA-Texas  Baylor Achtelfinale

13. USA-Illinois  Northwestern Achtelfinale

14. USA-Virginia  Virginia Achtelfinale

15. USA-Michigan  Michigan Achtelfinale

16. USA-Mississippi  Ole Miss 2. Runde

EinzelBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

1. Vereinigte Staaten  Allie Will Halbfinale
2. Vereinigte Staaten  Beatrice Capra Viertelfinale
3. Vereinigte Staaten  Nicole Gibbs Sieg
4. Vereinigte Staaten  Robin Anderson Achtelfinale

5. Vereinigte Staaten  Mallory Burdette Finale

6. Slowakei  Jana Juricova Viertelfinale

7. Spanien  Cristina Sánchez Viertelfinale

8. Vereinigte Staaten  Chelsey Gullickson 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
9–16. Vereinigte Staaten  Emina Bektas 1. Runde

9–16. Vereinigte Staaten  Kristi Boxx 1. Runde

9–16. Vereinigte Staaten  Jacqueline Cako 1. Runde

9–16. Vereinigte Staaten  Lauren Embree Achtelfinale

9–16. Slowenien  Diana Nakic 2. Runde

9–16. Kanada  Jillian O’Neill 1. Runde

9–16. Vereinigte Staaten  Zoe Scandalis Achtelfinale

9–16. Ungarn  Zsófia Susányi Halbfinale

DoppelBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

1. Belgien  Sofie Oyen
Vereinigte Staaten  Allie Will
1. Runde
2. Vereinigte Staaten  Mallory Burdette
Vereinigte Staaten  Nicole Gibbs
Sieg
3. Vereinigte Staaten  Shinann Featherston
Vereinigte Staaten  Lauren McHale
1. Runde
4. Vereinigte Staaten  Kaitlyn Christian
Vereinigte Staaten  Sabrina Santamaria
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
5–8. Vereinigte Staaten  Robin Anderson
Vereinigte Staaten  Skylar Morton
Rückzug

5–8. Vereinigte Staaten  Kristi Boxx
Neuseeland  Abigail Guthrie
1. Runde

5–8. Vereinigte Staaten  Kristy Frilling
Vereinigte Staaten  Shannon Mathews
2. Runde

5–8. Estland  Anett Schutting
Schweden  Annie Goransson
2. Runde

WeblinksBearbeiten