Hauptmenü öffnen

Liste der Staatsoberhäupter 1949

Wikimedia-Liste

Übersicht
◄◄1945194619471948Liste der Staatsoberhäupter 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Inhaltsverzeichnis

AfrikaBearbeiten

AmerikaBearbeiten

NordamerikaBearbeiten

MittelamerikaBearbeiten

  • El Salvador
    • Staats- und Regierungschef: Revolutionärer Regierungsrat (1948–1950)

SüdamerikaBearbeiten

AsienBearbeiten

Ost-, Süd- und SüdostasienBearbeiten

  • China
    • Staatsoberhaupt:
      • Präsident Chiang Kai-shek (1943–21. Januar 1949)
      • (amtierend) Vizepräsident Li Zongren (21. Januar–1. Oktober 1949)
      • Vorsitzender des Zentralrats der Volksregierung Mao Zedong (1. Oktober 1949–1959)
    • Regierungschef:
      • Vorsitzender des Exekutiv-Yuans Sun Ke (1948–12. März 1949)
      • Vorsitzender des Exekutiv-Yuans He Yingqin (12. März–3. Juni 1949)
      • Vorsitzender des Exekutiv-Yuans Yen Hsi-shan (3. Juni–1. Oktober 1949)
      • Premier Zhou Enlai (1. Oktober 1949–1976)
  • Laos
    • Staatsoberhaupt: König Sisavang Vong (1949–1959), Souveränität einseitig proklamiert
    • Regierungschef: Ministerpräsident Prinz Boun Oum

VorderasienBearbeiten

ZentralasienBearbeiten

Australien und OzeanienBearbeiten

EuropaBearbeiten

  • Polen
    • Staatsoberhaupt: Präsident Bolesław Bierut (1944–1952) (bis 1947 Präsident des Landesnationalrates, 1952–1954 Ministerpräsident, 1948–1954 Parteichef)
    • Regierungschef: Ministerpräsident Józef Cyrankiewicz (1947–1952, 1954–1970) (1970–1972 Staatsratsvorsitzender)
  • Ungarn
    • Staatsoberhaupt:
      • Präsident Árpád Szakasits (1948–1950, ab 23. August „Vorsitzender des Präsidentschaftsrats“)
    • Regierungschef: Ministerpräsident István Dobi (1948–1952)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Bundesrat bildet das kollektive Staatsoberhaupt der Schweiz. Der Bundespräsident hat die Rolle eines primus inter pares