Liste der Ministerpräsidenten Bulgariens

Wikimedia-Liste

Die Liste der Ministerpräsidenten Bulgariens führt die Regierungschefs des bulgarischen Nationalstaats seit dem Jahr 1879 auf. Damals bildete sich mit dem Fürstentum Bulgarien wieder ein bulgarischer Staat.

Ministerpräsidenten BulgariensBearbeiten

Fürstentum Bulgarien seit 28. April 1879Bearbeiten

Ministerpräsident Amtsantritt Ende der Amtszeit Partei/Koalition Kabinette Regierung Bemerkung
1.   Todor Burmow (1834–1906) 17. Juli 1879 6. Dezember 1879 Konservative Partei (KP) I. 1.
2.
(1)
  Erzbischof Kliment Tarnowski (1840/41–1901) 6. Dezember 1879 5. April 1880 Konservative Partei (KP) I. 2.
3.
(1)
  Dragan Zankow (1828–1911) 5. April 1880 10. Dezember 1880 Liberale Partei (LP) I. 3.
4.
(1)
  Petko Karawelow (1843–1903) 10. Dezember 1880 9. Mai 1881 Liberale Partei (LP) I. 4.
5.   Johann Ernrot (1833–1913) 9. Mai 1881 13. Juli 1881 Parteilos I. 5. kam durch einen Militärputsch am 9. Mai 1881 an die Macht
Vakanz 13. Juli 1881 5. Juli 1882 Parteilos I. Amtswahrnehmung durch Fürst Alexander
6.   Leonid Sobolew (1844–1913) 5. Juli 1882 19. September 1883 Parteilos I. 6.
3.
(2)
  Dragan Zankow (1828–1911) 19. September 1883 11. Juli 1884 Liberale Partei (LP) II. 6.
4.
(2)
  Petko Karawelow (1843–1903) 11. Juli 1884 21. August 1886 Liberale Partei (LP) II. 6.
2.
(2)
  Erzbischof Kliment Tarnowski (1840/41–1901) 21. August 1886 24. August 1886 Konservative Partei (KP) II. 6.
4.
(3)
  Petko Karawelow (1843–1903) 24. August 1886 28. August 1886 Liberale Partei (LP) III. 6.
7.
(1)
  Wassil Radoslawow (1854–1929) 28. August 1886 10. Juli 1887 Liberale Partei-Radoslawowisten (LPR) I., II. 7.
8.
(1)
  Konstantin Stoilow (1853–1901) 10. Juli 1887 1. September 1887 Konservative Partei (KP) I. 8.
9.   Stefan Stambolow (1854–1895) 1. September 1887 31. Mai 1894 Volksliberale Partei (VLP) I. 9.
8.
(2)
  Konstantin Stoilow (1853–1901) 31. Mai 1894 30. Januar 1899 Konservative Partei (KP) II., III. 9.
10.   Dimitar Grekow (1847–1901) 30. Januar 1899 13. Oktober 1899 Volksliberale Partei (VLP) I. 10.
11.   Todor Iwantschow (1858–1905/6) 13. Oktober 1899 25. Januar 1901 Liberale Partei-Radoslawowisten (LPR) I., II. 11.
12.
(1)
  Ratscho Petrow (1861–1942) 25. Januar 1901 5. März 1901 Parteilos I. 12.
4.
(4)
  Petko Karawelow (1843–1903) 5. März 1901 4. Januar 1902 Demokratische Partei (DP) IV. 12.
13.
(1)
  Stojan Danew (1858–1949) 4. Januar 1902 19. Mai 1903 Progressivliberale Partei (PLP) I. 13.
12.
(2)
  Ratscho Petrow (1861–1942) 19. Mai 1903 5. November 1906 Parteilos II. 13.
14.   Dimitar Petkow (1856–1907) 5. November 1906 11. März 1907 Volksliberale Partei (VLP) I. 14.
  Dimitar Stantschow (1863–1940) 12. März 1907 16. März 1907 Parteilos I. 15. (Interim)
15.   Petar Gudew (1862/3–1932) 16. März 1907 29. Januar 1908 Volksliberale Partei (VLP) I. 15.
16.
(1)
  Aleksandar Malinow (1867–1938) 29. Januar 1908 5. September 1908 Demokratische Partei (DP) I. 17.

Zarentum Bulgarien seit 22. September 1908Bearbeiten

Ministerpräsident Amtsantritt Ende der Amtszeit Partei/Koalition Kabinette Regierung Bemerkung
16.
(2)
  Aleksandar Malinow (1867–1938) 5. September 1908 29. März 1911 Demokratische Partei (DP) II. 17.
17.   Iwan Geschow (1849–1924) 29. März 1911 14. Juni 1913 Volkspartei (VP) I. 18.
13.
(2)
  Stojan Danew (1858–1949) 14. Juni 1913 17. Juli 1913 Progressivliberale Partei (PLP) II. 18.
7.
(2)
  Wassil Radoslawow (1854–1929) 17. Juli 1913 21. Juni 1918 Liberale Partei-Radoslawowisten (LPR) III., IV. 18.
16.
(3)
  Aleksandar Malinow (1867–1938) 21. Juni 1918 28. November 1918 DP III., IV. 18.
18.   Teodor Teodorow (1859–1924) 28. November 1918 6. Oktober 1919 Volkspartei I., II. 19.
19.   Aleksandar Stambolijski (1879–1923) 6. Oktober 1919 9. Juni 1923 Bauernvolksbund (BANU) I. 20.
20.   Aleksandar Zankow (1879–1959) 9. Juni 1923 4. Januar 1926 Demokratische Eintracht I. 21.
21.   Andrei Ljaptschew (1866–1933) 4. Januar 1926 29. Juni 1931 Demokratische Eintracht I., II., III. 22.
16.
(4)
  Aleksandar Malinow (1867–1938) 29. Juni 1931 12. Oktober 1931 DP V. 22.
22.   Nikola Muschanow (1872–1951) 12. Oktober 1931 19. Mai 1934 DP I., II., III. 23.
23.
(1)
  Kimon Georgiew (1882–1969) 19. Mai 1934 22. Januar 1935 Parteilos I. 24.
24. Petar Slatew (1881–1948) 22. Januar 1935 21. April 1935 Parteilos I. 25.
25.   Andrei Toschew (1867–1944) 21. April 1935 23. November 1935 Parteilos I. 26.
26.   Georgi Kjosseiwanow (1884–1960) 23. November 1935 16. Februar 1940 Parteilos I., II. 27.
27.   Bogdan Filow (1883–1945) 16. Februar 1940 9. September 1943 Parteilos I., II. 28.
Petur Gabrowski (1898–1945) 9. September 1943 14. September 1943 Parteilos I. 28. (Interim)
28. Dobri Boschilow (1884–1945) 14. September 1943 1. Juni 1944 Parteilos I. 29.
29.   Iwan Bagrjanow (1891–1945) 1. Juni 1944 2. September 1944 Parteilos I. 30.
30.   Konstantin Murawiew (1893–1965) 2. September 1944 9. September 1944 BANU I. 20.
23.
(2)
  Kimon Georgiew (1882–1969) 9. September 1944 23. November 1946 Sweno II., III. 31.

Volksrepublik Bulgarien seit 15. September 1946Bearbeiten

Vorsitzender des Ministerrates Amtsantritt Ende der Amtszeit Partei/Koalition Kabinette Regierung Bemerkung
31.   Georgi Dimitrow (1882–1949) 23. November 1946 2. Juli 1949 Bulgarische Kommunistische Partei (BKP) I., II. 32. im Amt verstorben
32.   Wassil Kolarow (1877–1950) 2. Juli 1949 23. Januar 1950 BKP I., II. 33. im Amt verstorben
33.   Walko Tscherwenkow (1900–1980) 3. Februar 1950 17. April 1956 BKP I., II. 34.
34. Anton Jugow (1904–1991) 17. April 1956 19. November 1962 BKP I., II., III. 35.
35.   Todor Schiwkow (1911–1998) 19. November 1962 7. Juli 1971 BKP I., II. 36.
36.   Stanko Todorow (1920–1996) 7. Juli 1971 16. Juni 1981 BKP I., II. 37.
37. Grischa Filipow (1919–1994) 16. Juni 1981 21. März 1986 BKP I. 38.
38. Georgi Atanassow (* 1933) 21. März 1986 3. Februar 1990 BKP I., II. 39.
39.
(1)
Andrei Lukanow (1938–1996) 3. Februar 1990 15. November 1990 BSP I. 40.

Republik Bulgarien seit 1990Bearbeiten

Ministerpräsident Amtsantritt Ende der Amtszeit Partei/Koalition Kabinette Regierung Bemerkung
39.
(2)
Andrei Lukanow
(1938–1996)
15. November 1990 7. Dezember 1990 BSP II. 40.
40. Dimitar Popow (1927–2015) 7. Dezember 1990 8. November 1991 Parteilos I. 41.
41.   Filip Dimitrow (* 1955) 8. November 1991 30. Dezember 1992 Union der Demokratischen Kräfte (SDS) I. 42.
42. Ljuben Berow (1925–2006) 30. Dezember 1992 17. Oktober 1994 Parteilos I. 43.
  Reneta Indschowa (* 1953) 17. Oktober 1994 25. Januar 1995 Parteilos I. 44. (Interim)
43. Schan Widenow (* 1959) 25. Januar 1995 13. Februar 1997 Bulgarische Sozialistische Partei (BSP) I. 45.
Stefan Sofijanski (* 1951) 13. Februar 1997 21. Mai 1997 Union der Demokratischen Kräfte (SDS) I. 46. (Interim)
44.   Iwan Kostow (* 1949) 21. Mai 1997 24. Juli 2001 Union der Demokratischen Kräfte (SDS) I. 47. Errichtete zur Bekämpfung der Inflation einen Währungsrat, leitete Wirtschafts- und Gesetzesreformen und begann die Gespräche über Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union
45.   Simeon Sakskoburggotski (* 1937) 24. Juli 2001 17. August 2005 Nationale Bewegung für Stabilität und Fortschritt (NDSW) I. 48. Zwischen 28. August 1943 und 15. September 1946 Zar (Herrscher Rat) des Königreich Bulgariens
46.   Sergei Stanischew (* 1966) 17. August 2005 27. Juli 2009 BSP I. 49. Führte eine Große Koalition mit den liberalen NDSW und DPS an.
47.
(1)
  Bojko Borissow (* 1959) 27. Juli 2009 13. März 2013 GERB I. 50. Führte eine Minderheitsregierung an. Nach anhaltenden Protesten in der Bevölkerung gegen Sparmaßnahmen und niedriges Einkommen trat er am 20. Februar 2013 zurück.
  Marin Rajkow (* 1960) 13. März 2013 29. Mai 2013 Parteilos I. 51. (Interim)
48.   Plamen Orescharski (* 1960) 29. Mai 2013 5. August 2014 Parteilos I. 52. Führte eine Minderheitsregierung, getragen von der BSP und der Partei der ethnischen Türken DPS.
  Georgi Blisnaschki (* 1956) 5. August 2014 7. November 2014 Parteilos I. 53. (Interim)
47.
(2)
  Bojko Borissow (* 1959) 7. November 2014 27. Januar 2017 GERB II. 54. Führt eine Koalitionsregierung mit dem Reformblock und ABW an.
  Ognjan Gerdschikow (* 1946) 27. Januar 2017 4. Mai 2017 Parteilos I. 55. (Interim)
47.
(3)
  Bojko Borissow (* 1959) 4. Mai 2017 11. Mai 2021 GERB III. 56. Führte eine Koalitionsregierung aus GERB und Vereinigten Patrioten mit Unterstützung der Wolja Partei an.
  Stefan Janew (* 1960) 11. Mai 2021 amtierend Parteilos I. 57. (Interim)