Liste der Baudenkmäler im Bonner Ortsteil Röttgen

Wikimedia-Liste
Denkmalplakette Nordrhein-Westfalen 2010.svg

Die folgende Liste enthält in der Denkmalliste ausgewiesene Baudenkmäler auf dem Gebiet des Bonner Ortsteils Röttgen im Stadtbezirk Bonn.

Hinweis: Die Reihenfolge der Denkmäler in dieser Liste orientiert sich an den Straßennamen und ist alternativ nach Hausnummern, Denkmallistennummer oder Bezeichnung sortierbar.

Basis ist die offizielle Denkmalliste der Stadt Bonn (Stand: 15. Januar 2021), die von der Unteren Denkmalbehörde geführt wird. Grundlage für die Aufnahme in die Denkmalliste ist das Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalens.


Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Eingetragen
seit
Denkmal-
nummer
Dorfstraße 2 Röttgen.JPG Dorfstraße 2
Karte
A 595
Bonn, Dorfstraße 4-6.jpg Dorfstraße 4–6
Karte
A 2107
2 Grenz- bzw. Gütersteine – Carl Baunscheidt Kottenforst 19. Jahrhundert A 1196
2 Grenz- bzw. Gütersteine der Kommende Muffendorf Kottenforst 17. Jahrhundert A 1193
3 kurkölnische Grenzsteine
weitere Bilder
3 kurkölnische Grenzsteine Kottenforst
Karte
1734 A 1037
6 kurkölnische Grenzsteine Kottenforst 1734 A 1042
Kurfürstliches Jägerhäuschen
weitere Bilder
Kurfürstliches Jägerhäuschen Kottenforst (Am Jägerhäuschenweg)
Karte
1730–1740 A 205
Holzkreuz „Jägerkreuz“ Holzkreuz „Jägerkreuz“ Kottenforst (Flerzheimer Allee)
Karte
18. Jahrhundert/ 1975 A 581
4 kurfürstl. Grenzsteine Kottenforst (Flerzheimer Allee) A 974
Holzkreuz „Rotes Kreuz“ Holzkreuz „Rotes Kreuz“ Kottenforst (Kreuzberger Allee)
Karte
Inschrift: INRI DIESES KREVTZ WVRDE AVFGERICHT ZV EHREN IESVS MARIA IOSEPH DES HEILIGEN APOSTELS MATHIAS VND IOHANNES 18. Jahrhundert/ 1976 A 580
Steinkreuz „Veritas-Kreuz“
weitere Bilder
Steinkreuz „Veritas-Kreuz“ Kottenforst (Langer Weg)
Karte
1750 A 477
Grenz- bzw. Güterstein – Karthäuser Kottenforst (Probstforst) 1739 A 1076
2 Grenz- bzw. Gütersteine Kottenforst (Probstforst; Rennweg) A 1079
5 Grenzsteine, Peter Buschmann Kottenforst (Rulandsweg) 17. Jahrhundert A 1038
2 Grenz- bzw. Gütersteine, Peter Buschmann Kottenforst (Rulandsweg) 17. Jahrhundert A 1077
Steinkreuz „Heidekreuz“ Steinkreuz „Heidekreuz“ Kottenforst (Stadtgrenze)
Karte
18. Jahrhundert A 644
Steinkreuz 1800, „Hogenschurzkreuz“
weitere Bilder
Steinkreuz 1800, „Hogenschurzkreuz“ Kottenforst (Venner Allee)
Karte
1800 A 579
Steinwegekreuz, „Jacobskreuz“
weitere Bilder
Steinwegekreuz, „Jacobskreuz“ Kottenforst (Villiper Allee)
Karte
18. Jahrhundert A 478
Sammlung von 33 Grenz- bzw. Gütersteinen Sammlung von 33 Grenz- bzw. Gütersteinen Kottenforst (Villiper Allee)
Karte
17./18./19. Jahrhundert A 972
Forstdienstgebäude „Schönwaldhaus“
weitere Bilder
Forstdienstgebäude „Schönwaldhaus“ Kottenforst (Villiper Allee)
Karte
1730/1731 A 643
Preußischer Meilenstein
weitere Bilder
Preußischer Meilenstein Reichsstraße o. Nr.
Karte
19. Jahrhundert A 1524
Steinwegekreuz Röttgen Steinwegekreuz Röttgen Reichsstraße/ Hobsweg
Karte
18. Jahrhundert A 1736
Bonn, Reichsstraße 16.jpg Reichsstraße 16
Karte
A 1429
Reichsstraße 21 Röttgen.JPG Reichsstraße 21
Karte
3. September 1987[1] A 1222
Kapelle „St. Venantius“
weitere Bilder
Kapelle „St. Venantius“ Reichsstraße 28
Karte
1740, 1866 (Langhaus), 1936 (Erweiterung)[2] A 3678
Forstdienstgehöft Neu-Röttgen Forstdienstgehöft Neu-Röttgen Reichsstraße 110
Karte
A 3935

WeblinksBearbeiten

Commons: Baudenkmäler im Bonner Ortsteil Röttgen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stellungnahme der Verwaltung (PDF) Bonner Ratsinformationssystem
  2. Die Venantiuskapelle, Bonn-Röttgen (Memento des Originals vom 7. Januar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/gemeinden.erzbistum-koeln.de, Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena und Christi Auferstehung