Liste der Baudenkmäler im Bonner Ortsteil Schwarzrheindorf/Vilich-Rheindorf

Wikimedia-Liste
Denkmalplakette Nordrhein-Westfalen 2010.svg

Die folgende Liste enthält in der Denkmalliste ausgewiesene Baudenkmäler auf dem Gebiet des Bonner Ortsteils Schwarzrheindorf/Vilich-Rheindorf im Stadtbezirk Beuel.

Hinweis: Die Reihenfolge der Denkmäler in dieser Liste orientiert sich an den Straßennamen und ist alternativ nach Hausnummern, Denkmallistennummer oder Bezeichnung sortierbar.

Basis ist die offizielle Denkmalliste der Stadt Bonn (Stand: 15. Januar 2021), die von der Unteren Denkmalbehörde geführt wird. Grundlage für die Aufnahme in die Denkmalliste ist das Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalens.

Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Eingetragen
seit
Denkmal-
nummer
„Wolfsburg“
weitere Bilder
„Wolfsburg“ An der Wolfsburg 5
Karte
ehemalige Wasserburg mittelalterlich A 1642
Bildstock Schwarzrheindorf
weitere Bilder
Bildstock Schwarzrheindorf Arnoldstraße
Karte
1757 A 2015
Steinkreuz Schwarzrheindorf, „Schildgens-Kreuz“
weitere Bilder
Steinkreuz Schwarzrheindorf, „Schildgens-Kreuz“ Bergheimer Straße/ Im Gensem
Karte
1716 A 3029
2020-09-02-bonn-bergheimer-strasse-15-01.jpg Bergheimer Straße 15
Karte
A 3998


2020-09-02-bonn-dixstrasse-8-01.jpg
weitere Bilder
Dixstraße 8
Karte
A 304


„Wilhelmsburg“ „Wilhelmsburg“ Dixstraße 10
Karte
A 305
2020-09-02-bonn-dixstrasse-27a-01.jpg Dixstraße 27
Karte
A 3874
Doppelkirche „St. Clemens“ Schwarzrheindorf, einschließlich Pfarrhaus mit Vorbau und Verbindungsgang und Bildstock „Magdalenenkreuz“
weitere Bilder
Doppelkirche „St. Clemens“ Schwarzrheindorf, einschließlich Pfarrhaus mit Vorbau und Verbindungsgang und Bildstock „Magdalenenkreuz“ Dixstraße 41/43
Karte
mittelalterlich A 488
Doppelkirche „St. Clemens“ Schwarzrheindorf: Pfarrhaus Doppelkirche „St. Clemens“ Schwarzrheindorf: Pfarrhaus Dixstraße 41
Karte
A 488
Doppelkirche „St. Clemens“ Schwarzrheindorf: Bildstock „Magdalenenkreuz“
weitere Bilder
Doppelkirche „St. Clemens“ Schwarzrheindorf: Bildstock „Magdalenenkreuz“ Dixstraße 41 (am Pastorat)
Karte
A 488
Steinwegekreuz Schwarzrheindorf, „Gensemer Kreuz“
weitere Bilder
Steinwegekreuz Schwarzrheindorf, „Gensemer Kreuz“ Gensemer Straße
Karte
1724 A 3063
Ziehbrunnen, „Gensemer Pumpe“
weitere Bilder
Ziehbrunnen, „Gensemer Pumpe“ Gensemer Straße (46)
Karte
19. Jahrhundert A 1947
Bildstock Schwarzrheindorf
weitere Bilder
Bildstock Schwarzrheindorf Grabenstraße/ Vilicher Straße
Karte
1757 A 2038
Jüdischer Friedhof Beuel
weitere Bilder
Jüdischer Friedhof Beuel Hochwasserdamm (östlich)
Karte
A 1854
Steinwegekreuz Vilich-Rheindorf, „Köppe-Krücks“
weitere Bilder
Steinwegekreuz Vilich-Rheindorf, „Köppe-Krücks“ Kommentalweg
Karte
1705 A 2153
Bildstock 1758, „Petruskreuz“
weitere Bilder
Bildstock 1758, „Petruskreuz“ Petrusstraße
Karte
Lage: am Pastorat der Doppelkirche St. Maria und Clemens, am Fußweg zur Petrusstraße. 1758 A 2083
Wegekreuz
weitere Bilder
Wegekreuz Stiftsstraße / Ecke Straße Am Ledenhof (Grünanlage)
Karte
Ältestes Kreuz im Stadtbezirk Beuel. Die Inschrift ist aus dem Jahr 1931 überliefert, da sie durch Witterungseinflüsse zwischenzeitlich ganz zerstört ist. Inschrift: ANNO (1638) DEN 20. APRILIS (HAT) HERMAN AMBERG VND SEIN HAVSFRAW BEILGEN VON BEEL DIS CREVTS AVFGERICHT ZV DER EREN GOTTES[1][2][3] 1638[4] A 1914


Steinwegekreuz Vilich „Jungfernkreuz“
weitere Bilder
Steinwegekreuz Vilich „Jungfernkreuz“ Stiftsstraße/ Auf dem Mühlenberg
Karte
Das Wegekreuz wurde 1662 errichtet und befindet sich heute an der Stiftsstraße 16, neben dem Wirtschaftseingang des Klosters. Das Jungfernkreuz wurde 1936 an seine jetzige Stelle versetzt, bis zu diesem Zeitpunkt stand es an der Ecke Adelheidis- und Schultheißstraße. Zu diesem Zeitpunkt war die heute ganz verschwundene Inschrift nur noch teilweise erhalten.
Inschrift: JOHANNES THEODORVS SCHEVASTES CANONICVS IN VILICH ME POSVIT ANNO 1692 DEN 22. APRIL (Johannes Theodor Schevastes, Canonicus in Vilich, errichtete mich im Jahre 1692, den 22. April.)[1][2][3]
1662 A 2021


Steinwegekreuz Vilich-Rheindorf
weitere Bilder
Steinwegekreuz Vilich-Rheindorf Rheindorfer Straße/ An der Wolfsburg
Karte
1724 A 3229


Steinwegekreuz Schwarzrheindorf
weitere Bilder
Steinwegekreuz Schwarzrheindorf Rheindorfer Straße/ Clemensstraße
Karte
1860 A 184


2020-09-02-bonn-rheindorfer-strasse-155-01.jpg Rheindorfer Straße 155
Karte
A 1611
2020-09-02-bonn-vilicher-strasse-56-01.jpg Vilicher Straße 56
Karte
A 1416
Stompe Kröcks
weitere Bilder
Stompe Kröcks Werdstraße
Karte
1741 A 3098

WeblinksBearbeiten

Commons: Baudenkmäler im Bonner Ortsteil Schwarzrheindorf/Vilich-Rheindorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Bildstöcke und Wegekreuze in der Stadt Bonn, (zweite fortgeschriebene Auflage März 1989)
  2. a b Wegekreuze und Bildstöcke im Gebiet der Stadt Beuel, (Ausgabe 1968)
  3. a b Denkmal- und Geschichtsverein Bonn – Wegekreuze. Website des Denkmal- und Geschichtsvereins Bonn rrh. Abgerufen am 24. August 2017.
  4. http://denkmalverein-bonn.de/files/DVB/Seiteninhalte/Projekte%20-%20Denkmaeler/Wegekreuze_aelteste.pdf