Liste der Baudenkmäler im Bonner Ortsteil Küdinghoven

Wikimedia-Liste
Denkmalplakette Nordrhein-Westfalen 2010.svg

Die folgende Liste enthält in der Denkmalliste ausgewiesene Baudenkmäler auf dem Gebiet des Bonner Ortsteils Küdinghoven im Stadtbezirk Beuel.

Hinweis: Die Reihenfolge der Denkmäler in dieser Liste orientiert sich an den Straßennamen und ist alternativ nach Hausnummern, Denkmallistennummer oder Bezeichnung sortierbar.

Basis ist die offizielle Denkmalliste der Stadt Bonn (Stand: 15. Januar 2021), die von der Unteren Denkmalbehörde geführt wird. Grundlage für die Aufnahme in die Denkmalliste ist das Denkmalschutzgesetz Nordrhein-Westfalens.


Bild Bezeichnung Lage Beschreibung Bauzeit Eingetragen
seit
Denkmal-
nummer
Steinwegekreuz Küdinghoven
weitere Bilder
Steinwegekreuz Küdinghoven Dornenkreuzstraße / Königswinterer Straße
Karte
im Volksmund „Dernenkreuz“ („Derne Kröcks“) genannt 1754 (Datierung) A 1889
2018-09-17-bonn-dornenkreuzstrasse-26-01.jpg Dornenkreuzstraße 26
Karte
1990[1] A 1756
BW ehemaliges Pastorat Küdinghoven Ennerthang 5
Karte
A 2148
Foveaux-Häuschen
weitere Bilder
Foveaux-Häuschen Foveauxweg
Karte
erbaut als Aussichtshäuschen vom Kölner Kaufmann Heinrich-Josef Foveaux aus behauenen Sandsteinquadern und Abbruchmaterial des Klosters Heisterbachs[2] um 1820[2] A 208
Steinwegekreuz Küdinghoven
weitere Bilder
Steinwegekreuz Küdinghoven Gallusstraße / Samansstraße
Karte
1860 A 1884


Steinwegekreuz Küdinghoven
weitere Bilder
Steinwegekreuz Küdinghoven Gerichtsweg / Königswinterer Straße
Karte
1880 A 1913
Katholische Pfarrkirche St. Gallus
weitere Bilder
Katholische Pfarrkirche St. Gallus Kirchstraße
Karte
Architekten: Christoph Hehne, Karl Friedrich Schinkel 1843–1845 A 1535
Steinwegekreuz/Missionskreuz
weitere Bilder
Steinwegekreuz/Missionskreuz Kirchstraße (Friedhof Küdinghoven)
Karte
1763 A 1882
Steinwegekreuz Küdinghoven
weitere Bilder
Steinwegekreuz Küdinghoven Kirchstraße / Dornenkreuzstraße
Karte
auch als „Küdinghovener Dorfkreuz“ bezeichnet 1743 A 1890
Alte Schule Küdinghoven
weitere Bilder
Alte Schule Küdinghoven Kirchstraße 54
Karte
A 1164
2016-05-08 Bonn-Beuel Küdinghoven Ennertschule (1).JPG
weitere Bilder
Kirchstraße 56–58
Karte
Ennertschule A 1974
2016-05-08 Bonn-Beuel Königswinterer Str 300 A207 (1).jpg
weitere Bilder
Königswinterer Straße 300
Karte
A 207
2011-09-25 Bonn Koenigswinterer Str 313 A610 Kuedinghoven.jpg Königswinterer Straße 313
Karte
A 610
Forsthaus Hardt Forsthaus Hardt Pützchens Chaussee 228
Karte
A 3850

WeblinksBearbeiten

Commons: Baudenkmäler im Bonner Ortsteil Küdinghoven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kinkel-Denkmal und Burg Lede in die Denkmalliste aufgenommen. In: General-Anzeiger, 22. Januar 1991, Stadtausgabe Bonn, S. 8.
  2. a b Allgemeine Forstzeitschrift, Band 30, Bayerischer Landwirtschaftsverlag, 1975, S. 555.