Hauptmenü öffnen

Kanton Aignay-le-Duc

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Aignay-le-Duc war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Montbard im Département Côte-d’Or und in der Region Burgund; sein Hauptort war Aignay-le-Duc, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1970 bis 2015 Henri Julien.

Ehemaliger
Kanton Aignay-le-Duc
Region Burgund
Département Côte-d’Or
Arrondissement Montbard
Hauptort Aignay-le-Duc
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 1.433 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km²
Fläche 266,16 km²
Gemeinden 16
INSEE-Code 2101

GeografieBearbeiten

Der Kanton war 266,16 km² groß und hatte (1999) 1.622 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 6 Einwohnern pro km² entsprach. Er lag im Mittel auf 384 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 266 m in Busseaut und 527 m in Échalot.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 16 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Aignay-le-Duc 302 (2013) –  –  Einw./km² 21004 21510
Beaulieu 32 (2013) –  –  Einw./km² 21052 21510
Beaunotte 21 (2013) –  –  Einw./km² 21055 21510
Bellenod-sur-Seine 77 (2013) –  –  Einw./km² 21061 21510
Busseaut 52 (2013) –  –  Einw./km² 21117 21510
Duesme 46 (2013) –  –  Einw./km² 21235 21510
Échalot 103 (2013) –  –  Einw./km² 21237 21510
Étalante 130 (2013) –  –  Einw./km² 21253 21510
Mauvilly 68 (2013) –  –  Einw./km² 21396 21510
Meulson 37 (2013) –  –  Einw./km² 21410 21510
Minot 205 (2013) –  –  Einw./km² 21415 21510
Moitron 60 (2013) –  –  Einw./km² 21418 21510
Origny 49 (2013) –  –  Einw./km² 21470 21510
Quemigny-sur-Seine 95 (2013) –  –  Einw./km² 21514 21510
Rochefort-sur-Brévon 45 (2013) –  –  Einw./km² 21526 21510
Saint-Germain-le-Rocheux 83 (2013) –  –  Einw./km² 21549 21510

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999
2.309 2.534 2.203 1.958 1.807 1.622