Kanton Précy-sous-Thil

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Précy-sous-Thil war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Montbard, im Département Côte-d’Or und in der Region Burgund; sein Hauptort war Précy-sous-Thil.

Ehemaliger
Kanton Précy-sous-Thil
Region Bourgogne
Département Côte-d’Or
Arrondissement Montbard
Hauptort Précy-sous-Thil
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.975 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Fläche 192.00 km²
Gemeinden 18
INSEE-Code 2127

GeografieBearbeiten

Der Kanton Précy-sous-Thil war 192,00 km² groß und hatte 2.782 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von rund 14 Einwohnern pro km² entsprach. Der Kanton hatte eine mittlere Höhe von 369 Metern, zwischen 275 Metern in Thoste und 561 Metern in Fontangy.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 18 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Aisy-sous-Thil 220 21390 21007
Bierre-lès-Semur 86 21390 21073
Braux 167 21390 21101
Brianny 100 21390 21108
Clamerey 191 21390 21177
Dompierre-en-Morvan 200 21390 21232
Fontangy 147 21390 21280
Lacour-d’Arcenay 107 21210 21335
Marcigny-sous-Thil 48 21390 21380
Missery 89 21210 21417
Montigny-Saint-Barthélemy 71 21390 21430
Nan-sous-Thil 175 21390 21449
Noidan 79 21390 21457
Normier 47 21390 21463
Précy-sous-Thil 708 21390 21505
Roilly 36 21390 21529
Thoste 108 21460 21635
Vic-sous-Thil 203 21390 21678