Kanton Recey-sur-Ource

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Recey-sur-Ource war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Montbard, im Département Côte-d’Or und in der Region Burgund; sein Hauptort war Recey-sur-Ource.

Ehemaliger
Kanton Recey-sur-Ource
Region Bourgogne
Département Côte-d’Or
Arrondissement Montbard
Hauptort Recey-sur-Ource
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 1.947 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km²
Fläche 289.54 km²
Gemeinden 17
INSEE-Code 2128

GeografieBearbeiten

Der Kanton Recey-sur-Ource war 289,54 km² groß und hatte 2.178 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von rund acht Einwohnern pro km² entsprach. Der Kanton hatte eine mittlere Höhe von 342 Metern, zwischen 251 Metern in Voulaines-les-Templiers und 511 Metern in Beneuvre.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus 17 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Beneuvre 101 21290 21063
Bure-les-Templiers 150 21290 21116
Buxerolles 37 21290 21123
Chambain 39 21290 21129
Chaugey 13 21290 21157
Essarois 93 21290 21250
Faverolles-lès-Lucey 22 21290 21262
Gurgy-la-Ville 46 21290 21312
Gurgy-le-Château 61 21290 21313
Leuglay 380 21290 21346
Lucey 61 21290 21359
Menesble 14 21290 21402
Montmoyen 103 21290 21438
Recey-sur-Ource 431 21290 21519
Saint-Broing-les-Moines 181 21290 21543
Terrefondrée 60 21290 21626
Voulaines-les-Templiers 386 21290 21717