Hauptmenü öffnen

Isaac Haxton

US-amerikanischer Pokerspieler
Isaac Haxton
Isaac Haxton (2018)
Isaac Haxton (2018)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 21. September 1985
Geburtsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York
Spitzname The Lizard King
Nicknames
0
0
0
philivey2694
Ike Haxton
luvtheWNBA
SignoreUkelele
Wohnort MaltaMalta Malta
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 03.672.000 $
Gesamtes Preisgeld 25.948.295 $
World Series of Poker
Bracelets keine
Cashes 27
Bestes Main Event 94. (2007)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Cashes 5
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Cashes 4
  Main Event von partypoker Live  
Titel keine
Cashes 1
Letzte Aktualisierung: 12. Mai 2019

Isaac „Ike“ Haxton (* 21. September 1985 in New York)[1] ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er trägt den Spitznamen The Lizard King (deutsch der Eidechsen-König) und gewann im Dezember 2018 den Super High Roller Bowl.

Inhaltsverzeichnis

PersönlichesBearbeiten

Haxton wurde als Sohn eines Englischlehrers in einem Vorort von New York geboren. Im Alter von vier Jahren lernte er Schach, mit zehn Jahren begann er das Sammelkartenspiel Magic: The Gathering zu spielen. Später studierte er Informatik und Philosophie an der Brown University in Providence, unterbrach das Studium aber aufgrund seiner Pokererfolge. Haxton lebt auf Malta.[1]

PokerkarriereBearbeiten

OnlineBearbeiten

Haxton lernte während der Highschool Poker von Freunden.[1] Er spielt online unter den Nicknames philivey2694 (PokerStars) und luvtheWNBA (Full Tilt Poker). Mit Cash Games hat er auf den Plattformen einen Profit von knapp drei Millionen US-Dollar erwirtschaftet.[2][3] Als Ike Haxton war er zudem bis Ende 2015 Teil des Team PokerStars.[4] Seit Januar 2018 gehört er dem Team partypoker an[5] und spielt auf der Plattform unter dem Nickname SignoreUkelele.[6]

LiveBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Haxton nimmt seit 2007 auch an renommierten Live-Turnieren teil.[7]

Anfang Januar 2007 belegte Haxton beim Main Event der World Poker Tour auf den Bahamas den zweiten Platz und erhielt ein Preisgeld von mehr als 850.000 Dollar.[8] Im Juli 2007 war er erstmals bei der World Series of Poker (WSOP) im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas erfolgreich und kam bei drei Turnieren der Variante No Limit Hold’em in die Geldränge,[7] u. a. belegte er den 94. Rang im Main Event.[9] Bei der WSOP 2009 wurde Haxton beim Jubiläumsevent zur 40. Austragung der Hauptturnierserie hinter Witali Lunkin Zweiter und sicherte sich damit über eine Million Dollar.[10] Mitte Dezember 2011 belegte Haxton beim High Roller des Five Diamond World Poker Classic im Hotel Bellagio in Las Vegas den dritten Platz für knapp 600.000 Dollar.[11] Im Januar 2012 wurde er beim High Roller der European Poker Tour (EPT) auf den Bahamas Dritter für ein Preisgeld von rund 380.000 Dollar.[12] Anfang Juni 2013 war Haxton für die GuangDong Asia Millions in Macau. Dort erreichte er sowohl beim Warm Up als auch im Main Event den Finaltisch und sicherte sich damit Preisgelder von umgerechnet mehr als 1,5 Millionen Dollar.[13][14] Mitte Februar 2014 belegte Haxton bei der A$250.000 Challenge der Aussie Millions Poker Championship in Melbourne hinter Phil Ivey den zweiten Platz und erhielt dafür ein Preisgeld von über 2,5 Millionen US-Dollar.[15] Mitte Juli 2014 wurde Haxton beim ersten Aria Super High Roller im Aria Resort & Casino in Las Vegas ebenfalls Zweiter für mehr als 800.000 Dollar.[16] Im Januar 2016 kam er beim High Roller und Super High Roller der EPT auf den Bahamas an den Finaltisch und sicherte sich somit innerhalb von drei Tagen Preisgelder von knapp 750.000 Dollar.[17][18] Im Juli 2016 musste er sich beim zehnten Aria Super High Roller nur Rainer Kempe geschlagen geben und erhielt über 400.000 Dollar.[19] Mitte Dezember 2016 gewann Haxton ein Turnier im Rahmen der EPT in Prag mit einer Siegprämie von 560.000 Euro.[20] Bei der WSOP 2017 wurde er bei der Poker Player’s Championship Dritter für knapp 600.000 Dollar.[21] Im März 2018 belegte Haxton beim Super High Roller Bowl China in Macau den achten Platz für umgerechnet knapp eine Million Dollar.[22] Bei der WSOP 2018 wurde er beim 50.000 Dollar teuren High-Roller-Event Vierter für knapp 520.000 Dollar Preisgeld.[23] Mitte Dezember 2018 gewann Haxton den Super High Roller Bowl im Aria Resort & Casino und sicherte sich sein bisher höchstes Preisgeld von mehr als 3,5 Millionen Dollar.[24] Im März 2019 kam er zweimal bei der Triton Super High Roller Series im südkoreanischen Jeju-do in die Geldränge und sicherte sich Preisgelder von umgerechnet mehr als einer Million Dollar.[25][26]

Insgesamt hat sich Haxton mit Poker bei Live-Turnieren knapp 26 Millionen Dollar erspielt.[7]

PreisgeldübersichtBearbeiten

Jahr Preisgeld (in $) Turniersiege
2007 01.076.133
2008 00.316.451
2009 01.254.538
2010 00.251.891 1
2011 00.691.404
2012 00.493.649
2013 01.678.645
2014 03.724.936
2015 01.005.278
2016 02.157.432 2
2017 02.809.049 1
2018 08.194.991 3
2019 02.293.900
gesamt 25.948.295 7

WeblinksBearbeiten

  Commons: Isaac Haxton – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Isaac Haxton in der Datenbank des Global Poker Index, abgerufen am 8. Juni 2015 (englisch)
  2. philivey2694 auf highstakesdb.com, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  3. luvtheWNBA auf highstakesdb.com, abgerufen am 23. Dezember 2016 (englisch)
  4. Ike Haxton (Memento vom 22. Mai 2015 im Internet Archive) auf PokerStars.eu, abgerufen am 26. Dezember 2017
  5. Isaac Haxton ist neuer partypoker Pro auf pokernews.com vom 23. Januar 2018, abgerufen am 20. Juli 2018
  6. Isaac Haxton – Team partypoker auf partypoker.com, abgerufen am 20. Juli 2018 (englisch)
  7. a b c Isaac Haxton in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 8. Juni 2015 (englisch)
  8. PCA – 2007 ($ 7,800 + 200 WPT Championship Event – No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Database, abgerufen am 8. Juni 2015 (englisch)
  9. 38th World Series of Poker (WSOP) 2007 ($ 10,000 World Championship No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  10. 40th World Series of Poker (WSOP) 2009 ($ 40,000 No Limit Hold’em – 40th Anniversary event) in der Hendon Mob Database, abgerufen am 8. Juni 2015 (englisch)
  11. 2011 Doyle Brunson Five Diamond World Poker Classic ($ 100,000 No Limit Hold’em – High Roller Event) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  12. PCA – 2012 ($ 25,000 + 500 No Limit Hold’em 8 Max – High Roller) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  13. GuangDong Asia Millions (HK$ 250,000 No Limit Hold’em – Warm Up) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  14. GuangDong Asia Millions (HK$ 1,000,000 No Limt Hold’em – Main Event) in der Hendon Mob Database, abgerufen am 8. Juni 2015 (englisch)
  15. 2014 Aussie Millions Poker Championship (A$ 250,000 No Limit Hold’em – $250,000 Challenge) in der Hendon Mob Database, abgerufen am 8. Juni 2015 (englisch)
  16. Aria $100k Super High Roller ($ 100,000 No Limit Hold’em Super High Roller) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  17. PCA – 2016 ($ 100,000 #1 No Limit Hold’em – Super High Roller 8-Handed) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  18. PCA – 2016 ($ 50,000 #38 No Limit Hold’em – High Roller 8-Handed) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  19. Aria Super High Roller 10 ($ 48,000 + 2,000 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  20. EPT – 13 – EUREKA – 6 – Prague (€ 25,000 + 500 No Limit Hold’em – 8-Handed (Event #49)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch)
  21. 48th World Series of Poker (WSOP) 2017 ($ 50,000 Poker Players Championship – 6 Handed (Event #62)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 8. Juni 2015 (englisch)
  22. Super High Roller Bowl China (HK$ 2,000,000 + 100,000 No Limit Hold’em – Super High Roller Bowl) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 21. März 2018 (englisch)
  23. 49th World Series of Poker (WSOP) 2018 ($ 50,000 No Limit Hold’em – High Roller (Event #77)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 15. Juli 2018 (englisch)
  24. Super High Roller Bowl ($ 300,000 No Limit Hold’em) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 20. Dezember 2018 (englisch)
  25. Triton Poker Super High Roller Series – Jeju (HK$ 500,000 No Limit Hold’em – Short Deck Ante Only (Event #2)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 9. März 2019 (englisch)
  26. Triton Poker Super High Roller Series – Jeju (HK$ 2,000,000 No Limit Hold’em – Triton Super High Roller Series Jeju 2019 Main (Event #6)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 9. März 2019 (englisch)