Hauptmenü öffnen

Haltepunkt Köln Geldernstraße/Parkgürtel

S-Bahn-Station in Köln

Der Haltepunkt Köln Geldernstraße/Parkgürtel ist ein Haltepunkt mit zwei Bahnsteiggleisen und zwei S-Bahn Linien. Unterirdisch befinden sich zwei Stadtbahngleise der Kölner Verkehrs-Betriebe.

Köln Geldernstr./Parkgürtel
S-Bahn-Halt Köln Geldernstraße/Parkgürtel
S-Bahn-Halt Köln Geldernstraße/Parkgürtel
Daten
Betriebsstellenart Haltepunkt
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung
IBNR 8003360
Kategorie 4
Eröffnung 1. Juni 1975
Profil auf Bahnhof.de Koeln_Geldernstr-Parkguertel
Lage
Stadt/Gemeinde Köln
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 50° 58′ 6″ N, 6° 56′ 26″ OKoordinaten: 50° 58′ 6″ N, 6° 56′ 26″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen

Geldernstraße/Parkgürtel
U-Bahn.svg
U-Bahnhof in Köln
Geldernstraße/Parkgürtel
Haltestelle Geldernstraße/Parkgürtel der Stadtbahn Köln
Basisdaten
Ortsteil Bilderstöckchen
Gleise (Bahnsteig) 2
Koordinaten 50° 58′ 6″ N, 6° 56′ 26″ O
Nutzung
Strecke(n) Gürtel-Hochbahn, Mülheimer Tunnel
Linie(n) 13
Umstiegsmöglichkeiten Bus: 121 127

147

Der Eingang zur U-Bahnhaltestelle Geldernstraße/Parkgürtel

Am Haltepunkt fahren die Kölner S-Bahn-Linien S 6 in Richtung Köln-Worringen über Köln-Longerich und Köln-Chorweiler sowie die S 11 in Richtung Neuss an der Linksniederrheinischen Strecke. In die andere Richtung fährt die S 6 nach Essen über Köln Hauptbahnhof und Düsseldorf Hauptbahnhof und die S 11 nach Bergisch Gladbach über Köln Hauptbahnhof und Köln-Mülheim.

Der Haltepunkt wird an Werktagen stündlich von zwölf Zügen bedient und wird deshalb von DB Station&Service in die Bahnhofskategorie 4 eingestuft.[3] Die S-Bahnen halten hier an einem 213 Meter langen Mittelbahnsteig.[4]

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Im Rahmen des Baus der S-Bahn Rhein-Sieg wurde am 1. Juni 1975 eine Stichstrecke von Köln-Longerich an der Linksniederrheinischen Strecke über Köln-Chorweiler nach Köln-Chorweiler Nord eröffnet. Die Verlängerung dieser Strecke über Köln-Blumenberg nach Köln-Worringen und damit zurück zur Linksniederrheinischen Strecke ging dann am 2. Juni 1985 in Betrieb. Zur Erhöhung der Streckenkapazität ist ein Einfädelung in die Hauptstrecke nördlich des Bahnsteiges höhenfrei angelegt.

Mit Vollendung der Chorweilerschleife wurden die Eilzüge und alle anderen Nahverkehrsverbindungen eingestellt, statt dessen die S-Bahn-Linie S 11 über Worringen hinaus nach Neuss weitergeführt. Seit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 fährt auch die S-Bahn-Linie S 6 statt bis Köln-Nippes über die Chorweilerschleife bis Köln-Worringen und endet dort.

Im Jahr 2013 hat man den Weg zur Haltestelle neu saniert. Neue Lampen und stärkere Leuchtungen wurden installiert. Die Wände zur Bushaltestelle und zur Geldernstraße wurden neu bemalt und auch der Weg wurden durch höhere Stangen abgesichert.[5] Die Rolltreppen zur Stadtbahnhaltestelle hat man ausgetauscht und modernisiert. Am 13. Dezember 2015 führte die DB Regio die Linie RE 6a ein und ergänzte damit den RE 6. Sie fuhr im Stunden-Takt vom Düsseldorfer Hauptbahnhof bis zum Flughafen Köln/Bonn.[6] Mitte April 2016 hielt der RE 6a auf Grund von Bauarbeiten am Kölner Hauptbahnhof für zwei Wochen am Haltepunkt Geldernstr./Parkgürtel.[7] Nach Abschluss der Arbeiten setzten sich der Verkehrsclub Deutschland (VCD), die Nachbarn 60 und die Grünen Köln-Nippes dafür ein, die Linie dauerhaft am Haltepunkt halten zu lassen. Sie verwiesen dabei auf eine gegenüber der S-Bahn um bis zu 40 Minuten kürzere Fahrzeit nach Düsseldorf.[8] Am 11. Dezember 2016 wurde der RE 6a mit dem RE 6 zusammengelegt.

Durch ein Starkregenereignis wurde am 19. Juli 2017 die komplette U-Bahnhaltestelle mit Wasser überflutet.[9]

 
Überflutung des U-Bahntunnels Geldernstraße/Parkgürtel

Medien berichten von gravierenden Schäden. Während ein Technischer Zug und zwei Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen[10] des Technischen Hilfswerk (THW) das Wasser aus dem Bahntunnel abpumpten, war die Haltestelle gesperrt. Die KVB-Linie 13 fuhr von Holweide Vischeringstraße bis zur Slabystraße bzw. Nußbaumerstraße bis Sülzgürtel. In der Zeit wurde auch ein Ersatzbus zwischen Wiener Platz und Nußbaumerstraße eingestellt. Am 20. Juli 2017 fuhr die Bahnlinie wieder den üblichen Linienweg. Dennoch fand an der Haltestelle Geldernstraße/Parkgürtel in beiden Fahrtrichtungen kein Fahrgastwechsel statt. Währenddessen fährt ein Schienenersatzverkehr zwischen Escher Straße und Neusser Straße/Gürtel. Die Kölner Verkehrs-Betriebe berichtete, dass ein Trafo vom Wasser überschwemmt wurde und deshalb die Technik nicht funktionierte.[11][12] Zwischen dem 31. Juli 2017 und 4. August 2017, jeweils in der Nacht von 0:27 Uhr bis 1:35 Uhr, wurden Reinigungsarbeiten durchgeführt. In der Zeit war die Strecke der Bahnlinie 13 zwischen Mülheim Wiener Platz und Venloer Straße/Gürtel von einem Ersatzbus ersetzt worden. Die Linie 13 wurde von Mülheim, im Zuge der Linie 18, über den Hauptbahnhof und dann, im Zuge der Linie 5, nach Köln-Ehrenfeld umgeleitet. Von dort aus ging die 13 wieder auf die eigentliche Strecke zum Sülzgürtel und zurück. Die Kölner Verkehrs-Betriebe gab am 7. August 2017 die Haltestelle erst einmal provisorisch frei. Das heißt, der Ein- und Ausstieg ist wieder möglich. Die Nutzung von Rolltreppen ist noch nicht möglich.[13] Nach dem Stand vom 3. November 2017 gelingt es der Verkehrsbetriebe nach über drei Monaten die Rolltreppen wieder in Betrieb zusetzen.

BahnhofsanlageBearbeiten

Der Haltepunkt Köln Geldernstraße/Parkgürtel besitzt einen Mittelbahnsteig mit barrierefreiem Zugang durch einen Fahrstuhl und einer aufsteigenden Rolltreppe.

Gleis Linie Verwendung Richtung
1 S 6 S 11 nach Köln-Worringen bzw. Düsseldorf Nord
2 S 6 S 11 nach Essen bzw. Bergisch Gladbach Süd/Ost

LinienBearbeiten

 
Die Stadtbahnlinie 13 in Richtung Holweide

Der S-Bahnhof wird von der Linie S 11 der S-Bahn Köln bedient und in der Hauptverkehrszeit morgens und nachmittags zusätzlich von der Linie S 6 der S-Bahn Rhein-Ruhr. Im U-Bahnhof fährt die die Stadtbahnlinie 13 der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB).

Linie Verlauf Takt
S 6 Essen Hbf     Essen Süd E-Stadtwald E-Hügel E-Werden Kettwig Kettwig Stausee Hösel Ratingen Ost D-Rath   D-Rath Mitte     D-Derendorf D-Zoo D-Wehrhahn   Düsseldorf Hbf     D-Volksgarten D-Oberbilk   D-Eller Süd D-Reisholz   D-Benrath       D-Garath D-Hellerhof Langenfeld-Berghausen Langenfeld (Rheinland) Lev.-Rheindorf Lev.-Küppersteg Leverkusen Mitte   Lev.-Chempark K-Stammheim K-Mülheim     K-Buchforst K-Messe/Deutz     Köln Hbf     K-Hansaring   K-Nippes (– K-Geldernstraße/Parkgürtel   K-Longerich K-Volkhovener Weg – U K-Chorweiler   U K-Chorweiler Nord K-Blumenberg K-Worringen)
Nippes-Worringen nur in der HVZ
20 min
S 11 D-Flughafen Terminal – D-Unterrath – D-Derendorf – D-Zoo – D-Wehrhahn   – Düsseldorf Hbf     – D-Friedrichstadt – D-Bilk   – D-Völklinger Straße – D-Hamm – NE Rheinpark-Center – NE Am Kaiser   – Neuss Hbf     – Neuss Süd – Norf – NE-Allerheiligen – Nievenheim – Dormagen   – Dormagen-Chempark – Köln-Worringen – K-Blumenberg – K-Chorweiler Nord – K-Chorweiler   – K-Volkhovener Weg – K-Longerich – K-Geldernstraße/Parkgürtel   – K-Nippes – K-Hansaring   – Köln Hbf     – K-Messe/Deutz     – K-Buchforst – K-Mülheim     – K-Holweide – K-Dellbrück – Duckterath – Bergisch Gladbach 20 min
Stadtbahn Köln
13 Sülzgürtel – Zülpicher Straße/Gürtel – LindenthalAachener Str./Gürtel – Venloer Straße/Gürtel (Bf. Ehrenfeld) – Geldernstraße/Parkgürtel – Neusser Straße/Gürtel – Riehl – Mülheim Wiener Platz – Bahnhof Köln-Mülheim – Buchheim – Holweide 10 min
Vorherige Station S-Bahn Rhein-Sieg/Ruhr Nächste Station
Köln-Longerich
← Köln-Worringen
S 6 Köln-Nippes
Essen Hauptbahnhof →
Köln-Longerich
← Düsseldorf Flughafen Terminal
S 11 Köln-Nippes
Bergisch Gladbach →
Vorherige Station Stadtbahn Köln Nächste Station
Escher Straße
← Sülzgürtel
  13
Gürtelbahn
  Neusser Straße/Gürtel
Holweide Vischeringstraße →

Im öffentlichen Personennahverkehr wird die Bushaltestelle des Haltepunkts Köln Geldernstraße/Parkgürtel von drei Buslinien bedient:

 
Die Buslinie 127 an der Bushaltestelle und die S-Bahn im Hintergrund (2017)
Linie Fahrstrecke
121 Langel, Fähre – Merkenich – Chorweiler  Longerich   – Bilderstöckchen – Geldernstraße/Parkgürtel   – Neusser Straße/Gürtel
127 Longerich, Longericher Str. – Longerich   – Pesch – Mengenich – Ossendorf – Bilderstöckchen – Geldernstraße/Parkgürtel   – Nippes   – Hansaring   – Ebertplatz
147 BilderstöckchenGeldernstraße/Parkgürtel   – Florastraße – Neusser Straße/Gürtel – Niehl, Sebastianstraße – Niehl

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bahnhofskategorieliste 2017. (PDF) (Nicht mehr online verfügbar.) DB Station&Service, 16. Dezember 2016, archiviert vom Original am 15. Februar 2017; abgerufen am 28. Mai 2017.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.deutschebahn.com
  2. Bahnsteiginformationen Station Köln Geldernstr/Parkgürtel. (Nicht mehr online verfügbar.) Deutsche Bahn AG, ehemals im Original; abgerufen am 28. Mai 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.deutschebahn.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Bernd Schöneck: Geldernstraße/Parkgürtel: Die Beton-Haltestelle wird saniert. In: Kölner Stadt-Anzeiger. 11. November 2013 (ksta.de [abgerufen am 27. Mai 2017]).
  4. Stefan Hennigfeld: Neuer RE6a startet in NRW. In: zughalt.de. 26. November 2015, abgerufen am 27. Mai 2017.
  5. Einschränkung im Zugverkehr – RE6A und S11. In: report-k.de. 14. März 2016, abgerufen am 27. Mai 2017.
  6. Dauerhafter Halt der RE 6a an Geldernstr./Parkgürtel gefordert. In: report-k.de. 14. April 2016, abgerufen am 27. Mai 2017.
  7. Unwetter: Das ist der Kölner Mercedes-Fahrer, dessen Auto baden ging. (Nicht mehr online verfügbar.) In: amp.ksta.de. 19. Juli 2017, ehemals im Original; abgerufen am 20. Juli 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/www.amp.ksta.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  8. Zwei Millionen Liter Wasser aus U-Bahn Station gepumpt. In: THW OV Köln Nord-West. (thw.koeln [abgerufen am 26. November 2017]).
  9. Schlimme Schäden im U-Bahntunnel: Nach Unwetter droht KVB-Chaos auf Linie 13. In: express.de. 19. Juli 2017, abgerufen am 20. Juli 2017.
  10. Geldernstraße: KVB-Linie rollt wieder - Einstig aber noch nicht möglich. In: express.de. 20. Juli 2017, abgerufen am 20. Juli 2017.
  11. [https://web.archive.org/web/20170805181001/http://www.kvb-koeln.de/german/nachrichten/view.html?action=shownews&id=3447 Linie 13: Haltestelle "Geldernstraße/Parkgürtel" geht am 7. August provisorisch in Betrieb.] (Nicht mehr online verfügbar.) In: kvb-koeln.de. 1. August 2017, archiviert vom Original am 5. August 2017; abgerufen am 5. August 2017.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kvb-koeln.de