Haltepunkt Düsseldorf-Garath

Haltepunkt der S-Bahn Rhein Ruhr

Der Haltepunkt Düsseldorf-Garath liegt etwa 13 Kilometer südlich des Düsseldorfer Hauptbahnhofs im Düsseldorfer Stadtteil Garath. Er befindet sich an der Bahnstrecke Köln–Duisburg und gehört zur Bahnhofskategorie 5. Neben der S-Bahn ist Düsseldorf-Garath Halt mehrerer Buslinien.

Düsseldorf-Garath
Hauptbahnsteig
Hauptbahnsteig
Daten
Betriebsstellenart Haltepunkt
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung KDGA
IBNR 8001589
Preisklasse 5
Profil auf Bahnhof.de Duesseldorf-Garath
Lage
Stadt/Gemeinde Düsseldorf
Ort/Ortsteil Garath
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 8′ 36″ N, 6° 53′ 52″ OKoordinaten: 51° 8′ 36″ N, 6° 53′ 52″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen

LageBearbeiten

Der Bahnhof liegt in zentraler Lage im Stadtteil Düsseldorf-Garath. Er besitzt einen Mittelbahnsteig und befindet sich in Hochlage oberhalb der Kurt-Schumacher-Straße mit Zugang von dort.

BedienungBearbeiten

Zurzeit wird der Haltepunkt von zwei Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr, einer Schnellbuslinie und drei Buslinien angefahren.

Linie Linienverlauf Takt
S 6 Essen Hbf     Essen Süd E-Stadtwald E-Hügel E-Werden Kettwig Kettwig Stausee Hösel Ratingen Ost D-Rath   D-Rath Mitte     D-Derendorf D-Zoo D-Wehrhahn   Düsseldorf Hbf     D-Volksgarten D-Oberbilk   D-Eller Süd D-Reisholz   D-Benrath       D-Garath D-Hellerhof Langenfeld-Berghausen Langenfeld (Rheinland) Lev.-Rheindorf Lev.-Küppersteg Leverkusen Mitte   Lev.-Chempark K-Stammheim K-Mülheim     K-Buchforst K-Messe/Deutz     Köln Hbf     K-Hansaring   K-Nippes (– K-Geldernstraße/Parkgürtel   K-Longerich K-Volkhovener Weg – U K-Chorweiler   U K-Chorweiler Nord K-Blumenberg K-Worringen)
Nippes–Worringen nur in der HVZ

Stand: Fahrplanwechsel Dezember 2019

20 min
S 68 W-Vohwinkel   Haan-Gruiten Hochdahl-Millrath Hochdahl Erkrath D-Gerresheim     D-Flingern Düsseldorf Hbf     D-Volksgarten D-Oberbilk   D-Eller Süd D-Reisholz   D-Benrath       D-Garath D-Hellerhof Langenfeld-Berghausen Langenfeld (Rheinland)
Verkehrt nur während der HVZ und teilweise nur in Lastrichtung

Stand: Fahrplanwechsel Dezember 2019

SB 57 D-Bilk, Südpark   – Universität, Mensa – Universität Mitte   – Universität Süd – Universität Südost   1 – D-Garath   Ostseite2 – Hellerhof, Dresdener Straße – D-Hellerhof   – Eichsfelder Straße
Mo–Fr 7–10 und 15–19 Uhr alle 20 min; keine weiteren Haltestellen; verkehrt im Abschnitt 1–2 über die Münchener Straße und Frankfurter Straße
20 min (nur HVZ)
778 D-Benrath         Benrath, Urdenbacher Allee     → Franz-Liszt-Straße Garath-Nordost, Stralsunder Straße Gustrower Straße D-Garath  , Ostseite (Frankfurter Straße) → Garath-Südost, Carl-Severing-Straße → Garath-Südwest, René-Schickele-Straße → Jakob-Kneip-Straße D-Garath  , Westseite (Koblenzer Straße) → Garath-Nordwest, Julius-Raschdorff-Straße Sodenstraße → Benrath, Haydnstraße (Koblenzer Straße) – D-Benrath        
In der Gegenrichtung verkehrt die Linie 779.
20 min
779 D-Benrath         Benrath, Urdenbacher Allee     → Haydnstraße (Koblenzer Straße) Sodenstraße Garath-Nordwest, Julius-Raschdorff-Straße D-Garath  , Westseite (Koblenzer Straße) → Garath-Südwest, Jakob-Kneip-Straße René-Schickele-Straße → Garath-Südost, Carl-Severing-Straße D-Garath  , Ostseite (Frankfurter Straße) → Garath-Nordost, Gustrower Straße → Stralsunder Straße → Benrath, Franz-Liszt-Straße – D-Benrath        
In der Gegenrichtung verkehrt die Linie 778.
20 min
789 D-Holthausen, Am Falder – Itter, Friedhof Osteingang– Holthausen     – Niederheid   – Reisholz, Paul-Thomas-Straße – Reisholz, Pfeiler (D-Reisholz    , 200 m) – Benrath, Wimpfener Straße Benrath, Rathaus – Urdenbacher Allee     – D-Benrath         – Haydnstraße (Koblenzer Straße) – Sodenstraße – D-Garath  , Westseite (Koblenzer Straße) – René-Schickele-Straße (Hellerhof, Eichsfelder Straße –) D-Hellerhof   – Monheim-Baumberg, Stauffenbergstraße – Hegelstraße – Griesstraße – Monheim, Rheinpark – Kirchstraße – Monheim Busbahnhof – Kulturzentrum – Heerweg 20 min

GeschichteBearbeiten

Der Haltepunkt wurde mit der Eröffnungsfahrt der S-Bahn Rhein-Ruhr im September 1967 auf der Strecke zwischen Garath und Ratingen-Ost in Betrieb genommen. Damit war die S-Bahn Rhein-Ruhr das erste neue S-Bahn-System in Deutschland nach 1945.[1][2] Östlich des Haltepunktes verlaufen die durchgehenden Fernbahngleise (Gleis 1 und 2)

Am 5. Juni 1989 traf Michail Gorbatschow bei seinem Besuch der Landeshauptstadt in seinem Sonderzug statt am Düsseldorfer Hauptbahnhof in Garath ein und wurde dort von der Landesregierung empfangen.[3]

TriviaBearbeiten

Lokale Berühmtheit und großes Medieninteresse erfuhr der Bahnhof, der in einem der sozialen Brennpunkte Düsseldorfs liegt, vor allem als Treffpunkt der rechtsradikalen Szene.[4][5]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. INDUSI [1]
  2. Ostbahn.org [2]
  3. Stadtarchiv Düsseldorf [3]
  4. Brennpunkt Bahnhof Garath lt. TAZ [4]
  5. Antifaschistisches Autorenkollektiv (Memento vom 1. Juli 2007 im Internet Archive)

Linien
Benrath   S6, S68
K–DU
Hellerhof