Hauptmenü öffnen
Chempark in Uerdingen

Der Chempark (eigene Schreibweise: CHEMPARK, früher bekannt als Bayerwerk) ist mit seinen Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen einer der größten Chemieparks in Europa. Rund 48.000 Mitarbeiter waren Ende 2016 von rund 70 hier angesiedelten Unternehmen und zahlreichen Dienstleistern sind auf einer Fläche von ca. 11 Quadratkilometern beschäftigt. Rund ein Drittel der gesamten Chemieproduktion in Nordrhein-Westfalen findet hier statt. Die Betreibergesellschaft des Chempark ist Currenta, die bis Ende 2007 als Bayer Industry Services firmierte.[1]

Die drei Standorte sind ehemalige Werke der Bayer AG, die im Zuge eines Strategiewechsels seit 2001 zu Chemieparks weiterentwickelt wurden. Seit Januar 2008 wird für alle drei Werke die gemeinsame Marke Chempark verwendet.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chempark – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien