Guyanische Fußballnationalmannschaft der Frauen

Guyana
Co-operative Republic of Guyana
Logo
Spitzname(n) Lady Jaguars
Verband Guyana Football Federation
Konföderation CONCACAF
Cheftrainer Akilah Castello
Heimstadion Providence-Stadion
FIFA-Code GUY
FIFA-Rang . ( Punkte)
(Stand: 27. März 2020)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Bilanz
13 Spiele
6 Siege
0 Unentschieden
7 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago 9:0 Guyana GuyanaGuyana
(Macoya, Trinidad; 1998)
Höchster Sieg
Saint LuciaSt. Lucia St. Lucia 0:8 Guyana GuyanaGuyana
(Macoya, Trinidad; 12. Mai 2010)
Höchste Niederlage
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago 9:0 Guyana GuyanaGuyana
(Macoya, Trinidad; 1998)
Erfolge bei Turnieren
Nord- und Zentralamerikameisterschaft
Endrundenteilnahmen 1 (Erste: 2010)
Beste Ergebnisse Siebter 2010
(Stand: 8. November 2010)

Die guyanische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert den südamerikanischen Staat Guyana im internationalen Frauenfußball. Sie untersteht der GFF.

Die GFF ist Mitglied im Weltverband FIFA und im Regionalverband CONCACAF. Daher sind sie an der Qualifikation für die CONCACAF Women’s Championship bzw. CONCACAF Women’s Gold Cup berechtigt. Über die Qualifikation kam die Mannschaft bisher nur einmal hinaus im Jahr 2010. Im Hauptturnier jedoch verlor man alle Spiele der Vorrunde.

Die erste Teilnahme an der Qualifikation war zwar bereits 1998, doch verzichtete man in den folgenden 11 Jahren auf die Teilnahme und daher zählt das Team nur 13 Spiele.

WeltmeisterschaftBearbeiten

  • 1991: keine Teilnahme
  • 1995: keine Teilnahme
  • 1999: nicht qualifiziert
  • 2003: keine Teilnahme
  • 2007: keine Teilnahme
  • 2011: nicht qualifiziert
  • 2015: keine Teilnahme
  • 2019: nicht qualifiziert

CONCACAF Women’s Championship/ CONCACAF Women’s Gold CupBearbeiten

  • 1991: keine Teilnahme
  • 1993: keine Teilnahme
  • 1994: keine Teilnahme
  • 1998: nicht qualifiziert
  • 2000: keine Teilnahme
  • 2002: keine Teilnahme
  • 2006: keine Teilnahme
  • 2010: Siebter
  • 2014: keine Teilnahme
  • 2018: nicht qualifiziert

Olympische SpieleBearbeiten

  • 1996: keine Teilnahme
  • 2000: nicht qualifiziert
  • 2004: keine Teilnahme
  • 2008: keine Teilnahme
  • 2012: keine Teilnahme
  • 2016: nicht qualifiziert
  • 2020: zurückgezogen

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Frauen-Weltrangliste. In: fifa.com. FIFA, 27. März 2020, abgerufen am 27. März 2020 (Mannschaften ohne Platz und Punkte sind provisorisch, da nicht mehr als fünf Spiele absolviert wurden oder die Mannschaften seit mehr als 18 Monaten inaktiv sind.).