Hauptmenü öffnen
Gábor Delneky
Medaillenspiegel
Gábor Delneky (1960, oben rechts)
Gábor Delneky (1960, oben rechts)

Fechten

UngarnUngarn Ungarn
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Gold0 Seoul 1988 Säbel-Mannschaft
Fechten Weltmeisterschaften
0Silber0 Budapest 1959 Säbel-Mannschaft
0Bronze0 Turin 1961 Säbel-Mannschaft

Gábor László Delneky (* 29. Mai 1932 in Budapest; † 26. Oktober 2008 in Orlando, Florida) war ein ungarischer Säbelfechter.

LebenBearbeiten

Gábor Delneky wurde mit der Mannschaft 1959 in Budapest Vizeweltmeister, zwei Jahre darauf gewann er in Turin mit dieser außerdem Bronze. Dazwischen nahm er an den Olympischen Spielen in Rom als Teil der ungarischen Säbel-Equipe am Mannschaftswettbewerb teil. Ungeschlagen erreichte er mit dieser den Finalkampf gegen Polen, der 9:7 für Ungarn endete, sodass Delneky gemeinsam mit Aladár Gerevich, Zoltán Horváth, Rudolf Kárpáti, Pál Kovács und Tamás Mendelényi Olympiasieger wurde. Zwischen 1955 und 1967 wurde er zudem achtmal ungarischer Mannschaftsmeister.

Delneky, der seine Eltern bereits im Kindesalter verlor, studierte Ingenieurwissenschaften und arbeitete anschließend in einem Ingenieursbüro. 1969 wanderte er über Italien in die Vereinigten Staaten aus, wo er einen Masterabschluss in Ingenieurwesen an der University of Wisconsin–Madison in Milwaukee erlangte und später auchdie US-amerikanische Staatsbürgerschaft. Er starb 2008 im Alter von 76 Jahren in Orlando, Florida.

WeblinksBearbeiten