Hauptmenü öffnen

Der European University Film Award (EUFA) wird seit 2016 im Rahmen des Europäischen Filmpreises verliehen und geht auf eine Initiative der Europäischen Filmakademie (EFA) und des Filmfestes Hamburg zurück.[1]

Basierend auf der offizielle Auswahlliste der Spiel- und Dokumentarfilme für den Europäischen Filmpreis werden von einem Expertenkomitee fünf europäische Filme aus fünf Ländern ausgewählt. Die nominierten Filme werden an europäischen Universitäten in verschiedenen europäischen Ländern diskutiert wobei anschließend jede Institution ihren Favoriten auswählt. Ein Repräsentat jeder Universität nimmt an einem mehrtägigen Treffen teil, wo der Gesamtgewinner ermittelt wird. Ziel ist es ein jüngeres Publikum zu involvieren, die europäische Idee zu verbreiten, den Geist des europäischen Kinos zu transportieren und eine Diskussionskultur zu fördern. 2016 nahmen 13 Universitäten aus 13 Ländern teil, 2017 waren es 20 Universitäten, 2018 sind es 23 Universitäten.[2]

Preisträger und NominierteBearbeiten

2016

Ich, Daniel Blake (I, Daniel Blake) – Regie: Ken Loach

Seefeuer (Fuocoammare) – Regie: Gianfranco Rosi
Bacalaureat (Un padre, una figlia) – Regie: Cristian Mungiu
Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki (Hymyilevä mies) – Regie: Juho Kuosmanen
Toni Erdmann – Regie: Maren Ade

2017[3]

Herzstein (Hjartasteinn) – Regie: Guðmundur Arnar Guðmundsson

Die andere Seite der Hoffnung (Toivon tuolla puolen) – Regie: Aki Kaurismäki
Home – Regie: Fien Troch
Loveless (Нелюбовь) – Regie: Andrei Swjaginzew
The War Show – Regie: Andreas Dalsgaard und Obaidah Zytoon

2018[4]

Glücklich wie Lazzaro – Regie: Alice Rohrwacher[5]

Foxtrot – Regie: Samuel Maoz
Styx – Regie: Wolfgang Fischer
Tarzan’s Testicles (Ouăle Lui Tarzan) – Regie: Alexandru Solomon
Utøya 22. Juli – Regie: Erik Poppe

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. European Film Academy: Launch of European University Film Award. Abgerufen am 6. Oktober 2018.
  2. European University Film Award. Abgerufen am 6. Oktober 2018.
  3. Five Films Nominated for European University Film Award (EUFA). Artikel vom 10. Oktober 2017, abgerufen am 6. Oktober 2018.
  4. Five Films Nominated for European University Film Award (EUFA). Artikel vom 25. September 2018, abgerufen am 5. Oktober 2018.
  5. European University Film Award für "Glücklich wie Lazzaro" von Alice Rohwacher. Artikel vom 7. Dezember 2018, abgerufen am 7. Dezember 2018.