Guðmundur Arnar Guðmundsson

isländischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent

Guðmundur Arnar Guðmundsson (deutsche Transkription Gudmundur Arnar Gudmundsson; * 25. Februar 1982 in Reykjavík)[1] ist ein isländischer Filmregisseur, -produzent und Drehbuchautor.

Guðmundur Arnar Guðmundsson auf dem Internationalen Filmfestival Göteborg 2017.

Leben und WirkenBearbeiten

Guðmundur Arnar Guðmundsson wuchs in Reykjavík und Þórshöfn auf. Er besuchte zunächst das Ármúli-Gymnasium in Reykjavík, anschließend die Fachhochschule Tækniskóli Íslands (ab 2002 Tækniháskóli Íslands). Im Anschluss studierte er von 2003 bis 2006, mit einem Auslandssemester 2005 an der Universität der Künste Berlin, an der Kunstakademie Reykjavik Kunst.[1] Anschließend nahm er ein Studium im Fachbereich Drehbuch in Dänemark auf.[2] In den Jahren 2005 bis 2014 drehte er mehrere Kurzfilme, darunter auch Hvalfjörður, der unter anderem beim Filmfestival Warschau, den Filmfestspielen Cannes und dem Filmfestival Reykjavík ausgezeichnet wurde.[3] 2016 veröffentlichte er sein Langfilmdebüt Herzstein, der auf den Filmfestspielen in Venedig 2016 seine Premiere feierte und dort mit dem Queer Lion ausgezeichnet wurde.[4] Guðmundur Arnar führte in Herzstein Regie, schrieb das Drehbuch und produzierte den Film. Für den Film, unter Regie von Hlynur Pálmason, Weißer weißer Tag, trat Guðmundur Arnar 2019 als Produzent in Erscheinung.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Als Regisseur und DrehbuchautorBearbeiten

  • 2005: Þröng sýn
  • 2009: Jeffrey & Beth
  • 2013: Hvalfjörður
  • 2016: Herzstein (Hjartasteinn)

Als ProduzentBearbeiten

  • 2005: Þröng sýn
  • 2009: Jeffrey & Beth
  • 2013: Hvalfjörður
  • 2015: The Mad Half Hour
  • 2016: Herzstein (Hjartasteinn)
  • 2019: Weißer weißer Tag (Hvítur, hvítur dagur)

Auszeichnungen (Auswahl)Bearbeiten

Film Fest Gent 2013

  • Preisträger in der Kategorie Bester europäischer Kurzfilm für Hvalfjörður

Filmfestival Cannes 2013

Filmfestspiele Venedig 2016

Filmfestival Warschau 2016

Chéries-Chéris 2017

  • Preisträger der Jury für Herzstein

Edda-Award 2017

  • Preisträger in der Kategorie Regisseur des Jahres für Herzstein
  • Preisträger in der Kategorie Drehbuch des Jahres für Herzstein

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Guðmundur Arnar Guðmundsson f. 25.02.1982. (PDF) Abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  2. Friðrika Benónýsdóttir: New Icelandic gay film getting great response – GayIceland. In: gayiceland.is. 13. September 2016, abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  3. Hvalfjörður. In: Internet Movie Database. Abgerufen am 23. August 2020 (englisch).
  4. "Heartstone" mit Queer Lion ausgezeichnet. Abgerufen am 23. August 2020 (deutsch).