Hauptmenü öffnen

Eich (Neunkirchen-Seelscheid)

Ortsteil von Neunkirchen-Seelscheid

Eich ist ein Ortsteil der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid im nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis.

Eich
Koordinaten: 50° 52′ 53″ N, 7° 19′ 45″ O
Höhe: 195 m ü. NHN
Einwohner: 107 (31. Dez. 2015)[1]
Postleitzahl: 53819
Vorwahl: 02247
Eich (Nordrhein-Westfalen)
Eich

Lage von Eich in Nordrhein-Westfalen

Inhaltsverzeichnis

LageBearbeiten

Eich liegt nördlich von Seelscheid zwischen dem Wenigerbachtal und der Frauenstraße. Im Norden liegt Siefen, im Osten Heister und im Süden der Ortsteil Leienhof.

GeschichteBearbeiten

1830 hatte Eich 24 Einwohner.[2] 1845 hatte der Hof 38 evangelische Einwohner in sieben Häusern.[3] 1888 gab es in dem Weiler 30 Bewohner in sechs Häuser.[4]

1910 wohnten in Eich die Ackerer Johann Heinrich Linden, Wilhelm Lohmar (Gemeindevorstand) sowie Witwe Johann, Johann Wilhelm und Robert Weesbach.[5]

Der Weiler gehörte bis 1969 zur Gemeinde Seelscheid.

WanderwegeBearbeiten

Der Seelscheider Dörferweg, ein 14,8 km langer Rundweg (Markierung: weißes S auf schwarzem Quadrat), durchquert den Ortsteil.[6] Der Zuweg Seelscheid des Bergischen Weges berührt Eich am Südende des Ortes.[7]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohnerstruktur in Neunkirchen-Seelscheid. In: nk-se.de. Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid, abgerufen am 5. Juni 2017.
  2. Beschreibung der Königlich Preußischen Rheinprovinzen 1830, S. 305
  3. Uebersicht der Bestandtheile und Verzeichniß sämmtlicher Ortschaften…, Reg.-Bez. Köln, 1845, S. 100
  4. Gemeindelexikon für die Provinz Rheinland Ausgabe 1888, S. 118
  5. Einwohner-Adressbuch Siegkreis 1910
  6. Sauerländischer Gebirgsverein
  7. Bergisches Wanderland