Hauptmenü öffnen

Eddy Seigneur

französischer Radrennfahrer
Eddy Seigneur

Eddy Seigneur (* 15. Februar 1969 in Beauvais, Frankreich) ist ein ehemaliger französischer Radrennfahrer. Seine aktive Karriere als Berufsfahrer umfasste die Jahre von 1992 bis 2005.[1]

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Seigneur konnte in seiner Karriere eine Etappe der Tour de France gewinnen: den prestigeträchtigen letzten Abschnitt auf der Avenue des Champs-Élysées im Jahr 1994. Bekannt wurde Seigneur vor allem als vierfacher französischer Zeitfahrmeister. Sowohl seine vier Siege als auch, dass drei davon in Serie gelangen, sind französischer Rekord. Zudem konnte er einmal im Straßenrennen den französischen Meistertitel gewinnen.

Größte ErfolgeBearbeiten

TeamsBearbeiten

PersönlichesBearbeiten

Sein erlernter Beruf ist Heizung- und Klimainstallateur. Er begann mit dem Radsport im Verein VC Beauvaise Oise.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Agence Windward (Hrsg.): Dossier du Presse RAGT Semences. Saint-Malo 2005, S. 16 (französisch).

WeblinksBearbeiten