Hauptmenü öffnen

Florian Sénéchal

französischer Radrennfahrer
Florian Sénéchal Straßenradsport
Florian Sénéchal (2016)
Florian Sénéchal (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 10. Juli 1993
Nation FrankreichFrankreich Frankreich
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Deceuninck-Quick-Step
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 12. Dezember 2018

Florian Sénéchal (* 10. Juli 1993 in Cambrai) ist ein französischer Radrennfahrer.

KarriereBearbeiten

Florian Sénéchal gewann 2011 die Juniorenauflage des Klassikers Paris-Roubaix. Er fuhr 2012 als Stagiaire bei Omega Pharma-Quick Step. 2013 ging er zu dessen Farmteam Etixx. Dort erreichte er im gleichen Jahr den Gesamtsieg beim Okolo Jižních Čech in Tschechien.[1] In Polen gewann er das Eintagesrennen Memoriał Henryka Łasaka.[2]

2014 wechselte Senechal zu Cofidis, Solutions Crédits. Am Anfang des Jahres 2014 wurde er bester Nachwuchsfahrer bei der La Tropicale Amissa Bongo in Gabun, wo er gleichzeitig Gesamtachter wurde. 2015 sprang Platz drei bei Tro-Bro Leon heraus. Zudem bestritt er die Tour de France 2015. Senechal errang Platz 135.

2016 erreichte er je einen dritten Rang bei Dwars door het Hageland und bei Le Samyn in Belgien. 2018 fuhr er bei drei Eintagesrennen auf das Podest; Platz zwei bei GranPiemonte und je ein dritter Platz beim Grand Prix d’Isbergues und bei Dwars door West-Vlaanderen.

ErfolgeBearbeiten

2011
2013
2014
2019

Platzierungen bei den Grand ToursBearbeiten

Grand Tour 2014 2015 2016 2017 2018 2019
  Giro d’Italia 135 DNF
  Tour de France 135 161
  Vuelta a España DNF

Legende: DNF: did not finish, Rundfahrt aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen

TeamsBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Senechal feiert ersten Rundfahrtsieg seiner Karriere. radsport-news.com, 8. September 2013, abgerufen am 5. November 2016.
  2. Senechal gewinnt Memorial Henryka Lasaka. radsport-news.com, 11. August 2013, abgerufen am 5. November 2016.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Florian Sénéchal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien