Catherine Barclay-Reitz

australische Tennisspielerin
(Weitergeleitet von Catherine Barclay)

Catherine Barclay-Reitz (* 12. Juni 1973 in Sydney) ist eine ehemalige australische Tennisspielerin.

Catherine Barclay-Reitz Tennisspieler
Catherine Barclay-Reitz
Nation: Australien Australien
Geburtstag: 12. Juni 1973
Größe: 171 cm
Rücktritt: 2004
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 416.331 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 149:166
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 157 (23. November 1998)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 304:185
Karrieretitel: 2 WTA, 30 ITF
Höchste Platzierung: 32 (20. Juli 1998)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Barclay-Reitz, deren Eltern Inhaber einer Tennisanlage waren, begann im Alter von acht Jahren mit dem Tennisspielen. Sie gewann in ihrer Karriere drei ITF-Titel im Einzel und 30 im Doppel. In der Saison 2002 gewann sie zudem zwei Doppeltitel auf der WTA Tour.

1999 wurde sie in das australische Fed-Cup-Team berufen; ihre drei Doppelpartien konnte sie allesamt gewinnen. 2004 bestritt sie ihre letzten Partien auf der Profitour.

Seit 2003 ist sie mit dem deutschen Hockeyspieler Christopher Reitz verheiratet.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 21. April 2002 Ungarn  Budapest WTA Tier V Sand Frankreich  Émilie Loit Russland  Jelena Bowina
Ungarn  Zsófia Gubacsi
4:6, 6:3, 6:3
2. 22. Juni 2002 Niederlande  ’s-Hertogenbosch WTA Tier III Rasen Deutschland  Martina Müller Deutschland  Bianka Lamade
Bulgarien  Magdalena Maleeva
6:4, 7:5

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 Karriere
Australian Open 1 1 1 Q1 1
French Open
Wimbledon
US Open

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Runde der Qualifikation; n. a. = nicht ausgetragen

DoppelBearbeiten

Turnier 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 Karriere
Australian Open 1 1 2 1 AF 1 1 1 1 2 1 1 AF
French Open AF 2 2 1 1 AF 2 2 1 2 AF
Wimbledon 1 2 1 1 AF VF 1 1 2 1 VF
US Open 1 2 1 2 1 1 1 2

MixedBearbeiten

Turnier 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 Karriere
Australian Open AF 1 AF 1 AF
French Open 2 1 AF 2 AF AF AF
Wimbledon 1 1 VF 1 1 1 1 2 2 1 VF
US Open 1 1

WeblinksBearbeiten