Campbon

französische Gemeinde

Campbon ist eine französische Gemeinde mit 3979 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire; sie gehört zum Arrondissement Saint-Nazaire und zum Kanton Blain (bis 2015: Kanton Savenay).

Campbon
Wappen von Campbon
Campbon (Frankreich)
Campbon
Staat Frankreich
Region Pays de la Loire
Département (Nr.) Loire-Atlantique (44)
Arrondissement Saint-Nazaire
Kanton Blain
Gemeindeverband Estuaire et Sillon
Koordinaten 47° 25′ N, 1° 58′ WKoordinaten: 47° 25′ N, 1° 58′ W
Höhe 3–80 m
Fläche 50,29 km²
Einwohner 3.979 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 79 Einw./km²
Postleitzahl 44750
INSEE-Code

Lage Campbons im Département

Nachbargemeinden von Campbon sind La Chapelle-Launay, Savenay, Bouvron, Quilly, Sainte-Anne-sur-Brivet, Pontchâteau und Prinquiau.

GeschichteBearbeiten

Campbon war Sitz der Châtellenie Coislin, die später zum Marquisat und zur Duché erhoben wurde.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2017
Einwohner 2650 2569 2666 2747 2918 2899 3764 3998

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Burgruine Campbon, 11. Jahrhundert, teilweise Monument historique
  • Schloss Coislin
  • Kapelle Saint-Victor
  • Kapelle La Ducherais

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Campbon

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Loire-Atlantique. Flohic Editions, Band 2, Charenton-le-Pont 1999, ISBN 2-84234-040-X, S. 1245–1257.

WeblinksBearbeiten

Commons: Campbon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien